MicroSD-Speicherkarten mit 1 TB Speicher vorgestellt MicroSD-Speicherkarten mit 1 TB Speicher vorgestellt
Bereits im vergangenen Jahr hatten die Speichergrößen bei microSD-Karten einen deutlichen Sprung nach vorne gemacht. Nun setzt SanDisk und zwei weitere Hersteller dem ganzen... MicroSD-Speicherkarten mit 1 TB Speicher vorgestellt

Bereits im vergangenen Jahr hatten die Speichergrößen bei microSD-Karten einen deutlichen Sprung nach vorne gemacht. Nun setzt SanDisk und zwei weitere Hersteller dem ganzen die Krone auf und bringen eine Speicherkarte im fingernagelgroßen Format mit einem Terabyte.

Vor wenigen Monaten hatte ich mich noch über eine 400 GB Speicherkarte amüsiert, wer diese wohl braucht, dachte ich mir damals. Nun haben gleich drei Hersteller die Speicherkapazität mehr als nur verdoppelt. Satte 1 TB Speicher können diese nun fasst, genau soviel wie eine Festplatte, die man an einen Windows PC oder Mac anschließen kann.

  • Die Micron c200 1 TB wird im zweiten Quartal 2019 erscheinen, der Preis ist leider noch unbekannt.
  • Western Digital möchte die 1 TB große Speicherkarte noch im April 2019 für einen Preis von 450 Euro anbieten.
  • SanDisk möchte mit der Extreme 1 TB natürlich auch ein Stück vom Kuchen. Preis und Release noch unbekannt.

Wer nicht ganz so viel Speicher benötigt, kann auch zur 512 GB großen microSD-Karte greifen, die es schon bald für knapp 200 Euro geben wird. Meine Empfehlung ist derzeit noch eine SanDisk microSD-Karte mit „nur“ 200 GB für einen recht guten Preis – siehe unten.

×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

 

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.