Offiziell bestätigt: 1und1 wird neuer Mobilfunkanbieter und bringt viertes Mobilfunknetz in Deutschland Offiziell bestätigt: 1und1 wird neuer Mobilfunkanbieter und bringt viertes Mobilfunknetz in Deutschland
Es wurde heute offiziell über die Bundesnetzagentur bekannt gegeben: 1&1 Drillisch wird an der 5G Auktion teilnehmen und wird damit bald Deutschlands vierter Mobilfunkanbieter... Offiziell bestätigt: 1und1 wird neuer Mobilfunkanbieter und bringt viertes Mobilfunknetz in Deutschland

Es wurde heute offiziell über die Bundesnetzagentur bekannt gegeben: 1&1 Drillisch wird an der 5G Auktion teilnehmen und wird damit bald Deutschlands vierter Mobilfunkanbieter

Heute ist die Bewerbungsfrist abgelaufen und es haben sich nur 4 Anbieter gefunden, die das 5G-Netzwerk – also der Nachfolger von LTE – an den Start bringen möchten. Neben der Deutschen Telekom, Vodafone und o2 soll sich nun auch der Onliner 1&1 Drillisch mit an den Start bringen. Das könnte den deutschen Mobilfunkmarkt nochmals deutlich durcheinander würfeln.

Einen großen Vorteil hat 1&1 nämlich bereits: Sie dürfen das Netz von Telefonica bis mindestens 2029 mitbenutzen und muss als Neuling nur ein Teil der Ziele bringen. Außerdem darf der kleine blaue Provider auf den anderen blauen Provider hoffen, weil diese deutlich höhere Ziele gesteckt bekommen.

1&1 Drillisch wird erstmal das Netz in den Städten ausbauen und in eher ländlichen Regionen – dank vertraglich vereinbartes Roaming mit o2 – auf das Netz von Telefonica o2 schalten. So ist es einfach „ein leistungsfähiges Mobilfunknetz der neuesten Generation aufzubauen“.

Was sind überhaupt die Ziele der Mobilfunkanbieter im Bezug auf 5G?

Versorgt werden sollen bis Ende 2022 mit mindestens 100 Mbit/s

  • mindestens 98 Prozent der Haushalte je Bundesland,
  • alle Bundesautobahnen,
  • die wichtigsten Bundesstraßen sowie
  • die wichtigsten Schienenwege.

Versorgt werden sollen bis Ende 2024

  • alle übrigen Bundesstraßen mit mindestens 100 Mbit/s,
  • alle Landes- und Staatsstraßen mit mindestens 50 Mbit/s,
  • die Seehäfen und wichtigste Wasserstraßen mit mindestens
  • 50 Mbit/s sowie
  • alle übrigen Schienenwege mit mindestens 50 Mbit/s.

Nun wird die Zulassung aller vier Anbieter nochmals gründlich über die Bundesnetzagentur geprüft, bevor die Auktion bzw die Frequenzversteigerung in der zweiten Märzhälfte live geht. Es bleibt also spannend, was 1&1 Drillisch mit dem vierten Mobilfunknetz in Deutschland vorhat.

Quelle: UnitedInternet

Huawei E5577Cs-321 WIR-Hotspot 150.0Mbit LTE Schwarz 1500mAh
EUR 80,02
EUR 76,94
(Stand von: 2019/04/20 12:53 am - Details)
Bei Amazon ansehen
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.