Samsung One UI – Neue Benutzeroberfläche ab 2019 Samsung One UI – Neue Benutzeroberfläche ab 2019
Samsung wird schon in Kürze eine neue Benutzeroberfläche namens One UI auf viele neue Geräte bringen, das hat Samsung heute bekannt gegeben. Der südkoreanischer... Samsung One UI – Neue Benutzeroberfläche ab 2019

Samsung wird schon in Kürze eine neue Benutzeroberfläche namens One UI auf viele neue Geräte bringen, das hat Samsung heute bekannt gegeben.

Der südkoreanischer Smartphonehersteller Samsung möchte die Smartphones ab Januar 2019 mit einer neuen Oberfläche ausstatten. Diese hört auf den Namen One UI und soll für eine bessere Einhandbediendung, mehr Effizienz und Übersichtlichkeit sorgen. Auch soll hier die Unterstützung von faltbaren Displays dabei sein, das passende Display wurde heute vorgestellt und hört auf den Namen Infinity Flex Display..

Die Oberfläche von One UI soll was völlig anderes sein, was Samsung bereits in der Vergangenheit gezeigt hat. Man soll das ausblenden können, was man gerade nicht braucht. Auch soll man sich bei der Bedienung auf das wesentliche konzentrieren können. Auch wird das Display in zwei Bereiche unterteilt werden können: Viewing- und die Interaction-Area.

Noch im November wird es eine erste One UI Beta für Galaxy S9, S9+ und Note 9 geben. Normale Nutzer sollen im Januar dann ein Update angeboten bekommen. Ich wäre bei sowas noch etwas skeptisch..

Quelle: Samsung

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.