Synology DiskStation DS119j offiziell vorgestellt Synology DiskStation DS119j offiziell vorgestellt
Im Juni hatte Synology die neuen Modelle bereits vorgestellt, heute ist der Marktstart für die neue DS119j – das neue Synology Einsteiger-Modell – gefallen.... Synology DiskStation DS119j offiziell vorgestellt

Im Juni hatte Synology die neuen Modelle bereits vorgestellt, heute ist der Marktstart für die neue DS119j – das neue Synology Einsteiger-Modell – gefallen.

Das neuste Modell im Bunde, die Synology DiskStation DS119j, ist eine Einsteiger-NAS, die auf der DS115j bzw DS216se basiert. Wie der Name schon sagt, kann man hier wieder eine Festplatte mit bis zu 14 TB einsetzen. Anders als das Vorgängermodell setzt man hier auf einen 64-bit Dual-Core-CPU (Marvell Armada 3700 88F3720 mit 800 MHz) und 256 MB RAM. Die neue DS119j hat einen 1 GBit LAN-Anschluss sowie 2 USB 2.0 Platten. Hier hätte ich mir einen USB 3.0 Anschluss und etwas mehr RAM gewünscht.

Leistungsmäßig ist der sequenzielle Datendurchsatz bei über 112 MB/s beim Lesen und bis zu 108 MB/s beim Schreiben im Durchschnitt. Dafür punkte das System wieder bei Stromverbrauch. Nur 10,04 Watt im laufenden Betrieb und 5,01 Watt im Standby-Betrieb, das kann sich wirklich sehen lassen.

Ich muss zugeben, lokale NAS Geschichten hatten mich jahrelang nicht wirklich interessiert. Da ich mit bestehenden Cloud-Lösungen wie OneDrive und iCloud durchaus zufrieden war, bis mir kürzlich eine lokale Backup-Platte wegen Totalausfall den Verstand raubte. So musste ich mir was für die Zukunft überlegen.

Nach reiflicher Überlegung und den Tritt in den Allerwertesten vom Timo (Liebe Grüße) war der Umschwung zu Synology da. Seit gestern setze ich nun auf das ältere Modell DS115j und arbeite mich in die Materie ein, wenn es mir gefällt wird ein größeres Modell zugelegt.

Zu kaufen gibt es die neuen Synology DiskStation DS119j ab sofort für eine UVP von 102,30 Euro z.b auf Amazon. Wer einen Vergleich zu den aktuellen Modellen von Synology möchte, findet hier alles was man sucht.

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.