YouTube Premium und YouTube Music in Deutschland gestartet YouTube Premium und YouTube Music in Deutschland gestartet
YouTube Music und YouTube Premium sind in Deutschland an den Start gegangen. Mit tosendem Applaus ist gerade YouTube Music freigeschalten worden. Anders als das... YouTube Premium und YouTube Music in Deutschland gestartet

YouTube Music und YouTube Premium sind in Deutschland an den Start gegangen.

Mit tosendem Applaus ist gerade YouTube Music freigeschalten worden. Anders als das eher missratene Google Play Music, greift man mit dem neuem YouTube Music den Musikmarkt an und möchte Spotify und iTunes von den Thronen schubsen. Besonders bei den Musikvideos hat das Portal immer noch die Nase vorn.

Nun möchte der Google´sche Dienst auch die Musik der Nutzer vorschlagen und direkt zum Streamen anbieten. Für 9,99 Euro wird sich in der kommenden Zeit zeigen müssen, welcher Musikdienst das Zeug für den besten Music-Streaming-Dienst hat.

Viel interessanter finde ich jedoch den neuen YouTube Premium Dienst. Dieser neue Dienst ist schon etwas länger in den USA unter YouTube Red bekannt. Für 11,99 Euro pro Monat kann der Nutzer YouTube Videos nun auch offline auf dem Gerät speichern und abspielen. Auch ist es mit YouTube Premium endlich möglich, Videos im Hintergrund spielen zu lassen, während man eine andere App nutzt. Werbung gibt es mit einem aktivierten Abo natürlich keine mehr. Ein Familienabo schlägt mit 17,99 Euro recht teuer zu buche.

-> Jetzt YouTube Premium buchen!

Was ist euch lieber? 11,99 Euro im Monat zahlen und Videos offline und ohne Werbung speichern und ansehen zu können oder wie bisher kostenfrei, dafür mit Werbung?

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.