o2 führt zum Juni neue Tarife ein – bis zu 60 GB Datenvolumen o2 führt zum Juni neue Tarife ein – bis zu 60 GB Datenvolumen
In wenigen Tagen drückt o2 neue Tarife mit bis zu 60 GB Datenvolumen auf den Markt. Ab dem 5. Juni bietet o2 neue Free-Tarife... o2 führt zum Juni neue Tarife ein – bis zu 60 GB Datenvolumen

In wenigen Tagen drückt o2 neue Tarife mit bis zu 60 GB Datenvolumen auf den Markt.

Ab dem 5. Juni bietet o2 neue Free-Tarife an, die es faustdick hinter den Ohren haben. Auf der einen Seite werden die möglichen Tarife von 4 auf nur noch drei Tarife beschränkt. Ein unlimitierter Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen hat o2 allerdings nicht im Petto.

So bleiben nur noch:

  • der o2 Free S (19,99 Euro – Allnet, SMS und 1 GB Datenvolumen)
  • der Free M (29,99 Euro – Allnet, SMS und 10 GB Datenvolumen)
  • der Free L (39,99 Euro – Allnet, SMS 30 GB Datenvolumen / hatte früher „nur“ 20 GB)
  • der Free XL wird absofort nicht mehr angeboten (hatte Allnet, SMS und 25 GB Datenvolumen)

Auf der anderen Seite bietet o2 nun eine „Boost-Option“ an. Diese Option kostet 5 Euro im Monat verdoppelt das im Tarif enthaltenes Datenvolumen. So besitzt beispielsweise der Free L satte 60 GB Datenvolumen. Doch auch hier besteht immer noch die Möglichkeit, nach Erreichen des Inklusiv-Datenvolumens kostenfrei mit 1 Mbits weiter zu surfen – allerdings ohne Benutzung des LTE Netzes.

-> Jetzt zu o2.de wechseln und neue Tarife buchen!

Bestandskunden können im Zuge einer Vertragsverlängerung in die neuen Tarife wechseln, alternativ nach 12 Monaten bisheriger Laufzeit gegen eine Gebühr.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.