Battlefield V kommt am 19. Oktober mit Fokus auf Player Customization Battlefield V kommt am 19. Oktober mit Fokus auf Player Customization
Gestern Nacht hat Electronic Arts die Katze aus dem Sack gelassen und einen ersten Trailer für Battlefield 5 veröffentlicht. EA hat gestern Nacht vollmundig... Battlefield V kommt am 19. Oktober mit Fokus auf Player Customization

Gestern Nacht hat Electronic Arts die Katze aus dem Sack gelassen und einen ersten Trailer für Battlefield 5 veröffentlicht.

EA hat gestern Nacht vollmundig den neuen Teil der Battlefield-Reihe angekündigt: Battlefield V (Battlefield 5 ausgesprochen) Auch gaben die Jungs und Mädels der Spieleschmiede bekannt, dass man den nächsten Teil am 19. Oktober für PC, PS4 und Xbox One veröffentlichen möchte. Letzte Konsole ist mit Microsoft nun überraschend auch Hardware-Partner, die Spiele davor war immer Sony mit der PS4 Partner der Reihe.

Es wird zwei Versionen des Spieles geben: Eine Standard-Version und eine Deluxe-Version. Wer derzeit die Deluxe-Version für überteuertes Geld vorbestellen möchte, bekommt in Kürze Zutritt zur Beta-Version.

Der Fokus wird bei Battlefield V bzw. Battlefield 5 auf die Player Customization gelegt. Derzeit gibt es schon viele Informationen, wie genau man seinen eigenen Soldaten ausstatten und aussehen lassen kann. Waffen lassen sich beispielsweise in einzelnen Komponenten (Visiere, Schulterstützen, Bayonette etc.) zerlegen lassen. Auch lässt sich das Aussehen des eigenen Spiel-Charakter in vielen Kleinigkeiten (Hautfarbe, Gesichtsform, Geschlecht, Gesichtsbemalung, Jacken, Hosen, Helme etc.) verändern.

Allerdings lässt sich EA hier auch einen kleinen Trick ein: Die „kosmetischen Änderungen“ lassen sich durch echtes Geld mit InGame-Währung bezahlen. Wer diese neuen Features nutzen möchte, wird also eben der teuren Deluxe-Variante noch mehr Geld auf den Tisch legen müssen.

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.