iOS 11 Rant – Warum Apple deutlich nachbessern muss iOS 11 Rant – Warum Apple deutlich nachbessern muss
Vor knapp einer Woche hat Apple iOS 11 veröffentlicht, so kann es Apple nicht stehen lassen. Die reproduzierbaren Fehler häufen sich. Auf der einen... iOS 11 Rant – Warum Apple deutlich nachbessern muss

Vor knapp einer Woche hat Apple iOS 11 veröffentlicht, so kann es Apple nicht stehen lassen. Die reproduzierbaren Fehler häufen sich.

Auf der einen Seite finde ich es gut, dass Apple immer zeitnah nach Vorstellung Software Update für fast alle Modelle raus bringt. Auch in die Jahre gekommenen Modelle bekommen auch Software-Updates. So bekommt man gut und gerne 4 Jahre Updates, wovon Android-Nutzer nur träumen können. Doch mit iOS 11 hat sich Apple einen großen Schnitzer erlaubt. Ach was sage ich, so einige große Schnitzer. Ich will dir nun aufzeigen, womit ich unter iOS 11 Probleme habe.

iOS11 – Reproduzierbare Fehler häufen sich

Akkuprobleme und gesunkene Akkulaufzeit

Im Netz liest man relativ viele Fehler, wie beispielsweise schlechte Akku-Laufzeiten beim iPhone 6 und vor allem beim iPhone 7. Während ich mit iOS 10 relativ gut durch den Tag mit Spotify-Streaming, ein paar Serien und Einscannen meiner Dokumente gekommen bin, muss ich mein iPhone 7 nun zweimal am Tag aufladen. Vor allem die Akkustände zwischen 100% und 60% sind schon nach wenigen Stunden erreicht und ich muss eine Powerbank mitnehmen oder eine Steckdose in der Nähe haben, um über den Tag zu kommen.

WLAN und Bluetooth Probleme

Bei mir Zuhause habe ich den Router im Nebenraum sowie einen Repeater für den Garten stehen. Es handelt sich hierbei um einen Speedport Smart von der Telekom und funkt im 5Ghz Wlan AC und 2,4 Ghz N. Während ich in der gesamten Wohnung eine gute Abdeckung von 2,4 Ghz und dem 5Ghz Wlan habe, sank mit iOS 11 die gefühlte Reichweite des 5 Ghz WLAN Netzwerks. Vor allem in den Räumen, in denen ich mich überwiegend aufhalte, habe ich nur noch 1 Stich vom 5Ghz Netz – wenn überhaupt. Auch die Geschwindigkeit kommt, wenn überhaupt, nur noch zur Hälfte an. Dies hatte ich mit iOS 10 nicht.

Auch beim Bluetooth-Modul habe oftmals Probleme überhaupt eine Verbindung zu Lautsprechern aufzubauen. Komischerweise aber immer wieder mit der gleichen Lautsprecherbox. Meine Funkkopfhörer von Aukey haben hierbei aber keinerlei Probleme.

Navi-Probleme mit Apple Maps

Oftmals muss ich mal schnell eine Verbindung oder eine Route zum Kunden berechnen. Apple Maps ist nicht in der Lage, Routen über das LTE Netz zu berechnen. Orte wie beispielsweise Berlin oder Freiburg im Breisgau können über den Apple Dienst nicht gefunden werden. Die Telekom behauptet mittlerweile auf Twitter, dass Ihnen das Problem bekannt ist und wird sich der Sache annehmen. Ein Check mit Google Maps geht ohne Probleme.

Touch ID erkennt manchmal keine Finger

Trotz geputztem Touch ID Button und Display erkennt iOS 11 manchmal keine Finger mehr. Besonders dann nicht, wenn ich Finger nur auflege und nicht den Button drücke. Nach einem Geräte-Neustart ist das Problem für einige Stunden nicht mehr aufgetreten. Mit iOS 10 hatte ich mein iPhone 7 nur 1x im Monat neugestartet, wenn überhaupt.

Exchange Probleme

Ein großes Thema im Netz ist auch die Synchronisierung von Mail auf Exchange Servern. Diesem Problem hat sich Apple recht zeitnah angenommen und arbeitet nun mit Microsoft an einer Lösung. Mit dem kommenden Update will man dieses Problem aus der Welt schaffen.

Wie siehts bei dir aus? Hast du andere oder gar die gleichen Probleme mit iOS 11? Schreib Sie in die Kommentare!

Quelle ifun