Vodafone GigaDepot: Nicht genutztes Datenvolumen einfach in den nächsten Monat nehmen – neue Tarife mit viel viel mehr Datenvolumen Vodafone GigaDepot: Nicht genutztes Datenvolumen einfach in den nächsten Monat nehmen – neue Tarife mit viel viel mehr Datenvolumen
Mit Vodafone GigaDepot lässt sich nun das Datenvolumen auch in den nächsten Monat mitnehmen. Neue Tarife mit viel viel mehr Datenvolumen sollen das Netz... Vodafone GigaDepot: Nicht genutztes Datenvolumen einfach in den nächsten Monat nehmen – neue Tarife mit viel viel mehr Datenvolumen

Mit Vodafone GigaDepot lässt sich nun das Datenvolumen auch in den nächsten Monat mitnehmen. Neue Tarife mit viel viel mehr Datenvolumen sollen das Netz endlich mal auslasten.

Für alle Bestandskunden sowie Neukunden wird die Sache mit dem Datenvolumen ab April 2017 etwas entspannter. Man kann ab April auch nicht genutztes Datenvolumen aus dem Vormonat in den nächsten Monat mitnehmen. Vodafone gibt damit den Startschuss als erster Provider in Deutschland, mit dem GigaDepot auch das Datenvolumen mitzunehmen. Laut Vodafone soll das mitgenommene Volumen vollumfänglich zur Verfügung stehen und natürlich auch im EU-Ausland nutzbar sein, sofern es im Tarif inkludiert ist.

Die Rechnerei ist eigentlich ganz einfach: Alles Datenvolumen, welches am Monatsende noch zur Verfügung steht, kann mitgenommen werden. Hat man also einen Tarif mit 4 GB und noch 500 MB zur Verfügung haben, hat man im nächsten Monat 4,5 GB. Dies gilt für alle Bestandskunden sowie Neukunden mit aktuellen Red- (2016) oder Young-Tarif. Kunden, die Ihr Datenvolumen über einem Red+ Tarif mit anderen Familienmitgliedern teilen, können diese Funktion natürlich auch nutzen. Bitte beachte, dass eine Übertragung nur in den nächsten Monat geht. Eine Übertragung von einem Vorvormonat ist nicht möglich.

Vodafone hat für den heutigen Tag auch neue Tarife angekündigt, welche in den kommenden Tagen auch reguläre im Shop erhältlich sein sollen. Dabei sind die neue Tarife mit bis zu gigantischen 25 GB ausgestattet. Dies hat natürlich einen satten Preis. In den neuen Tarifen ist außerdem WiFi Calling enthalten. Allerdings finde ich die 2 GB für 32 Euro ohne Endgerät schon etwas affig.

[maxbutton id=“3″ ]

Am besten du schaust dir mal die Tarife im Vergleichrechner hier im Blog an, dann erfährst du, welche andere Möglichkeiten es noch gibt.

[maxbutton id=“2″ ]

via Caschy

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.