Google+ zeigt mit „Dein Einfluss“ deine Interaktionen und Aufrufe an Google+ zeigt mit „Dein Einfluss“ deine Interaktionen und Aufrufe an
Google Plus erlaubt mit Quick Insights „Dein Einfluss“ der Interaktionen und Aufrufe anzuzeigen. Das Google+ in so manchen Bereichen noch etwas hinterher hinkt, dürfte... Google+ zeigt mit „Dein Einfluss“ deine Interaktionen und Aufrufe an

Google Plus erlaubt mit Quick Insights „Dein Einfluss“ der Interaktionen und Aufrufe anzuzeigen.

Das Google+ in so manchen Bereichen noch etwas hinterher hinkt, dürfte so jedem bekannt sein. Kleinere Änderungen werden von Google nicht wirklich kommuniziert, man kann die Änderungen nur durch ausprobieren feststellen. So auch bei der neuen Funktion Quick Insights, welches auf Deutsch recht simpel „Dein Einfluss“ heißt und endlich die Interaktionen und Aufrufe anzeigt. Zu finden ist dies unter „Profil“ und dann unter „Dein Einfluss“.

Hier kann man endlich sehen, wie hoch die Interaktionen und die Aufrufe der Beiträge sind, die du in den letzten 7 Tagen oder den letzten 30 Tagen geteilt hast. Man sollte jedoch beachten, dass das Aktualisierungsintervall durchaus 48 Stunden betragen kann.

Dies wird nicht nur bei Business-Profilen, sondern auch bei normalen Accounts angezeigt. Diese neue Funktion wird nur auf der neuen Oberfläche angezeigt und beschränkt sich bislang nur auf den Browser. Sicherlich wird diese Funktion auch bald in den entsprechenden Apps angezeigt.

Ich persönlich nutze das blaue Netzwerk Facebook für die Art von Leuten, die mit denen ich in der Schule war oder die ich persönlich kenne. Google+ nutze ich überwiegend für die Leute, mit denen ich gerne in der Schule gewesen und mit denen man sachlich diskutieren kann.

Das dürfte für alle eine interessante Neuigkeit sein, die von Google fast gar nicht kommuniziert wurde. Auch um mal eben seine Reichweite im Blick zu haben. Bislang war diese neue Funktion noch nicht bei mir freigeschalten, wird aber sicherlich bald kommen.

Quelle: LukeWroblewski, DanielRaynaudGoog via mobilectrl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.