Die perfekten Bildgrößen 2017 für alle sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter, Google Plus und Co) in einer Übersicht Die perfekten Bildgrößen 2017 für alle sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter, Google Plus und Co) in einer Übersicht
Immer mal wieder ändern die sozialen Netzwerke ihre Bilder. Damit der eigene Auftritt auf Facebook, Twitter, Google+ und weiteren mobilen Netzwerken auch 2017 optimal... Die perfekten Bildgrößen 2017 für alle sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter, Google Plus und Co) in einer Übersicht

Immer mal wieder ändern die sozialen Netzwerke ihre Bilder. Damit der eigene Auftritt auf Facebook, Twitter, Google+ und weiteren mobilen Netzwerken auch 2017 optimal aussieht, muss sich folgende Abmessungen ansehen.

Wer einen eigenen Blog hat oder sogar eine eigene Firmenseiten betreut, wird sich auf kurz oder lang mit den sozialen Netzwerken auseinander setzen müssen. Besonders die Abmessungen der einzelnen Formate im Kopf zu behalten, ist nicht gerade einfach. Man kann sie auch ablesen, was viel einfacher geht.

Mit dem 2017er Social Media Image Size Guide von makeawebsitehub.com behält man ganz einfach den Überblick – über alle passende Formate für Facebook, LinkedIn, YouTube, Instagram, Twitter, Pinterest, Tumbler, Google+ und Ello. Nun aber erstmal zu den wichtigsten Social Media Images Sizes:

Facebook – Optimale Bildgrößen

Cover: 828 x 315 Pixel

So kannst du deine Webseite oder deinen Blog optimal promoten. Das Bild sollte mindestens eine Auflösung von 399 x 150 Pixel haben und darf maximal 100 kb groß sein.

Profilbild: 180 x 180 Pixel

Dieses Bild wird immer angezeigt, ganz gleich ob du auf der Blogseite bist. Doch auch beim kommentieren, in der Timeline von anderen oder in den Suchresultaten ist dieses Bild ersichtlich. Beachte, dass dieses Bild extrem wichtig für dich ist und unbedingt ein Eyecatcher sein sollte.

Shared Image: 1 200 x 630 Pixel

Die optimale Bildgröße für alle deine Fans und für deine Facebook-Timeline.Weitere Informationen findest du direkt bei Facebook

Twitter – Optimale Bildgrößen

Profilbild: 400 x 400 Pixel (maximale Dateigröße 100 KB)

Das Profilbild wird nicht nur in deinem Profil, sondern auch für andere angezeigt. Dieses Bild wird auch im Twitter-Stream, neben deinen Tweets und deinen Followern angezeigt. Achte also hier auf die Qualität des Bildes und dass es unbedingt ein Eyecatcher ist.

Header Photo: 1 500 x 500 Pixel (maximale Dateigröße 10 MB)

Wie auch schon bei Facebook, kannst du hier deine Twitter-Seite aufmöbeln. Dieses Bild fällt jedem deiner Follow auf und kannst du optimal für deinen Blog oder Webseite nutzen. Auch für Interaktionen mit dem Nutzer ist dieses Bild optimal geeignet.

In-stream Foto: 440 x 220 Pixel

Die Bilder dürfen maximal 5 MB groß, GIFs können maximal 3 MB groß sein. Dieses Bild sollte möglichst im 2:1 Format sein, um optimal auszusehen.

Google+ – Optimale Bildgrößen

Profilbild: 250 x 250 Pixel

Auch dieses Profilbild sollte klug ausgewählt werden, auch weil es sogar in der Google Suche sowie in deinem Google+-Netzwerk auch für andere Nutzer ersichtlich ist. Beachte bei der Anpassung dies Proflbildes, dass es am Schluss rund wird. Wichtige Informationen könnten an der Rändern abgeschnitten werden.

Cover: 1 080 x 608 Pixel

Hier kannst du dein Logo-Header oder auch einen sonstigen Hintergrund verwenden. Besonders für Blogseiten sollte dieses Cover besonders intensiv aufbereitet werden.

Shared Image: 497 x 373 Pixel

Deine Artikelbilder oder hochgeladenen Fotos werden deinen „Kreisen“ gezeigt. Diese Fotos werden auch teilweise in der Google Suche angezeigt – sofern es relevant genug ist.

Instagram – Optimale Bildgrößen

Profilbild: 110 x 110 Pixel

Photo Size: 1080 x 1080 Pixel

Photo Thumbnails: 161 x 161 Pixel
Man muss wissen, dass alle Bilder bei Instagram im Format 1:1 angezeigt werden. Dazu gibt es 3 Reihen quer und viele nach unten in der Übersicht. Viele Leute schaffen es, diese Übersicht sehr interessant für den Nutzer zu gestalten, ist aber keine Pflicht.

YouTube – Optimale Bildgrößen

Kanalbild: 2560 x 1440 Pixel (Desktop und TV), 1855 x 423 pixels (Tablet), 1546 x 423 pixels (Smartphones)

Wenn du das Bild in der maximalen Auflösung höchlädst, wird es von Google für die jeweiligen Formate optimal angepasst. Das Kanalbild wird nicht nur deinen Viewern angezeigt, sondern auch möglichen neuen Zuschauern. Gestalte das Kanalbild möglichst vielfältig und auffordernd.

Video Uploads: 1 280 x 760 Pixel

Das Vorschaubild sollte im 16:9 Format hochgeladen, natürlich sollten sie zum hochgeladenen Video passen. Die erfolgreichsten Nutzer packen hier noch jede Menge Eyecatcher mit auf das Vorschaubild.

Hier nochmals alles in einer tollen Übersicht:

Quelle: MakeAWebsiteHub

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.