Keine Sperrtafeln mehr: YouTube einigt sich mit GEMA Keine Sperrtafeln mehr: YouTube einigt sich mit GEMA
Youtube hat sich mit der GEMA geeinigt und zeigt nun absofort keine Sperrtafeln mehr an. Wahnsinn! „Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar.“... Keine Sperrtafeln mehr: YouTube einigt sich mit GEMA

Youtube hat sich mit der GEMA geeinigt und zeigt nun absofort keine Sperrtafeln mehr an. Wahnsinn!

„Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar.“ war in in den letzten Jahren der wohl meist gehassteste Satz überhaupt. Nun soll es dabei endlich vorbei sein. Es war ein jahrelanger Streit zwischen der GEMA und YouTube, den wir Nutzer wohl nie so richtig verstehen werden. Nun soll das ganze aber vorbei sein, weil man sich einigen konnte. Damit sind die roten Sperrtafeln endlich wohl – wohl für immer.

Statement von Youtube zur den Sperrtafeln

Heute ist ein großer Tag für die Musiklandschaft in Deutschland. YouTube hat eine bahnbrechende Vereinbarung mit der GEMA getroffen, dank derer ihr ab heute noch mehr Musik eurer Lieblingskünstler auf YouTube genießen könnt. Ab heute geht’s los.. – Youtube

Diese Vereinbarung spiegelt die seit langer Zeit bestehende Verpflichtung wider, sich für eine faire Bezahlung von Komponisten, Songwritern und Musikverlegern einzusetzen und gleichzeitig sicherzustellen, dass Fans auf YouTube ihre Lieblingssongs genießen und neue Musik entdecken können. Diese Verpflichtung hat es YouTube ermöglicht, sich als eine bedeutende Werbe- und Einnahmequelle für Musiker zu etablieren, die es ihnen erlaubt, neue und bestehende Fans zu erreichen und mit Werbung in ihren Videos gleichzeitig Geld zu verdienen. – Youtube

Der neue Lizenzvertrag soll schon ab heute in Kraft treten. Damit wären sämtliche Videos, Videoclips, Musikvideos und Videos in denen GEMA lizenzierte Musik läuft, endlich für jedermann erreichbar. Was YouTube hier an die Gema abdrücken muss, ist derzeit nicht bekannt. YouTube muss hingegen, der GEMA die Views übermitteln und daraus berechnet sich dann die Summe, die man dafür bezahlen muss. Daraus sollen dann auch die Mitglieder in der GEMA bezahlt werden..

youtubevidavailablev2-4_german

Endlich sind die roten Sperrtafeln weg, endlich können wir Musikhören was wir wollen und endlich auch von Künstler, die uns immer vorenthalten wurden. Das gilt im übrigen für die werbefinanzierte Form und für die neue Bezahlvariante, die bislang nur in den USA möglich ist. Mal schauen, vielleicht ist das der richtige Schritt um YouTube Red in Deutschland an den Start zu bringen. Yuhuuu keine Sperrtafeln mehr.

via mobilegeeks

Samsung Galaxy S5 Schwarz 16GB SIM-Free Smartphone (Zertifiziert und Generalüberholt)

Price: ---

2.9 von 5 Sternen (1291 customer reviews)

0 used & new available from

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.