Pokemon Go Plus ist da – 80 Prozent der Spieler haben aufgehört Pokemon Go Plus ist da – 80 Prozent der Spieler haben aufgehört
Nach knapp 2 Monaten und diversen Rekorden in kurze Zeit wandern offenbar extrem viele Nutzer an. Ob das Armband Pokemon Go Plus die Nutzer... Pokemon Go Plus ist da – 80 Prozent der Spieler haben aufgehört

Nach knapp 2 Monaten und diversen Rekorden in kurze Zeit wandern offenbar extrem viele Nutzer an. Ob das Armband Pokemon Go Plus die Nutzer zurück bringt?

Anfang Juli wurde Pokemon Go veröffentlich und seit dem habe ich viele Beiträge zu dem Spiel im Blog veröffentlicht. Auch die ganzen Medien waren voll, doch offenbar geht der Hype offenbar zu Ende. Von den knapp 45 Millionen aktiven Nutzer im Juli sind offenbar nur noch 30 Prozent (knapp 15 Millionen) noch mindestens 1x mal die Woche aktiv. Besonders die Gruppe der Nutzer, die In-App-Käufe tätigen, brechen sogar um 80 Prozent ein. Da geht einiges an Geld flöten.

Aber dennoch sorgt das Spiel momentan immer noch für knapp 30 Prozent aller Einnahmen von Smartphonegames in den USA. Respekt. Entweder haben die Nutzer das Interesse am Spiel verloren, oder sie kehren erst wieder zurück, wenn man endlich gegen andere Spieler direkt antreten oder Pokemon tauschen kann.

Pokemon Go Plus – das Wearable ist am Start

Ab heute kann man das neue Wearable Pokemon Go Plus kaufen. Dies ist ein Armband, welches man mit seinem Smartphone koppeln kann. So kann man das Smartphone zum Pokemon sammeln in der Tasche lassen und kann über das Armband auf Suche gehen. Auch bei Pokestops kann das Armband helfen. Was das Teil sonst noch kann, habe ich hier ausführlich geschrieben. Wer sich das Teil kaufen will, muss 39,95 Euro auf die Seite legen und über den Nintendo Online Shop einkaufen gehen. Die Alternative heißt Amazon:

Pokémon GO Plus

Price: EUR 42,96

3.3 von 5 Sternen (357 customer reviews)

7 used & new available from EUR 42,96

Auf welchem Level bist du derzeit ? Würdest du dir das Armband kaufen?

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.