Pokemon Go Update: Code enthält Tauschen und finden von legendären Pokemon Pokemon Go Update: Code enthält Tauschen und finden von legendären Pokemon
Im derzeitigen Update wurden viele neue Features wie z.B das Tauschen und Finden von legendären Pokemon entdeckt, die serverseitig aber noch nicht freigeschaltet sind. ... Pokemon Go Update: Code enthält Tauschen und finden von legendären Pokemon

Im derzeitigen Update wurden viele neue Features wie z.B das Tauschen und Finden von legendären Pokemon entdeckt, die serverseitig aber noch nicht freigeschaltet sind. 

Über Reddit wurde nun bekannt, dass im Quellcode wesentlich mehr steckt, als bislang bekannt ist. So haben Dataminer auf Reddit nun verlauten lassen, dass es überdeutliche Hinweise auf neue Funktionen gibt. Dazu gehören beispielsweise das auffinden von legendären Pokemon wie zb Arktos, Zapdos und Lavados, sowie Mew und Mewtwo. Doch es gibt auch ganz konkrete Hinweise auf das direkte Tauschen von Pokemon. Eines der zentralen Spielelemente, auf die wir schon ewig warten.

Tauschen, Finden von legendären Pokemon und weitere Funktionen zwar vorhanden, aber noch versteckt

Aufgrund der nun gefundenen Code-Schnipsel lässt auf ein baldiges großes Update mit mehr Funktionen schließen. Diese sind im aktuellen Update auf allen Geräten zwar vorhanden, werden aber aus Gründen noch zurückgehalten.

Folgende Schnipsel geben bislang noch Rätsel auf:

“Item_incense_spicy”, “Item_incense_cool” und “Item_incense_floral” – hier könnte man einen speziellen Lockstoff für Feuer-, Wasser- und Pflanzen-Pokemon in Petto haben

„activity_catch_pokemon“, „activity_catch_legend_pokemon“ – besonders der zweite Abschnitt zeigt, dass man bald legendäre Pokemon suchen kann.

„Trade_search“ , „Trade_offer“, „Trade_response“, „Trade_result“ – das sieht ziemlich nach Tauschen, verkaufen und kaufen aus – oder?

“EXCEEDED_DAILY_LIMIT” – will man die tägliche Anzahl an möglichen Pokestops nun begrenzen?

“km_buddy_distance”, “BUDDY_MEDIUM”, “BUDDY_SHOULDER”, “BUDDY_BIG” und “BUDDY_FLYING” – wird unser Trainer mit einem kleinen Schützling bald alleine auf Reise gehen und Pokemon und Items sammeln? In der Serie war Ash auch immer mit Pikachu unterwegs, der die in den Ball musste.

Zukünftig wird der Rauch sowie Pokestops also Individuell einsetzbar sein und legendären Pokemon wie Mewtwo endlich auffindbar sein. Auch sind auch hier wieder Easter Eggs versteckt, die noch niemand gefunden hat (weltweit).

Die Code-Schnippsel lassen auch darauf schließen, dass unser Buddy auch selbst auf Reise geht (begrenzter Zeitraum) und selbst was fangen kann. Wann genau diese und weitere versteckte Funktionen aktiviert werden, ist bislang noch unbekannt.

Ich gehe davon aus, dass diese neuen Funktionen freigeschalten werden, wenn das Spiel endlich in allen Länder der Welt gelaunched wurde.

Danke Markus

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.