PokemonGo in weiteren 26 Länder – Serverprobleme und PokeDown (PokemonGoDown) PokemonGo in weiteren 26 Länder – Serverprobleme und PokeDown (PokemonGoDown)
Pokemon Go startet heute in weiteren 26 Ländern, was den Zugang für die bisherigen Länder extrem erschwert. Was den einen freut, ist des anderen... PokemonGo in weiteren 26 Länder – Serverprobleme und PokeDown (PokemonGoDown)

Pokemon Go startet heute in weiteren 26 Ländern, was den Zugang für die bisherigen Länder extrem erschwert.

Was den einen freut, ist des anderen Leid. Während sich nun weitere 26 Länder dieser Welt über das neue Augmented-Reality-Spiel Pokemon Go freuen dürfen, dies betrifft im übrigen auch deutschsprachige Nutzer in Österreich, der Schweiz und Luxemburg, haben die anderen Ländern eher das nachsehen. Seit etwa 4 Stunden bestehen heftige Server-Probleme, die bis zu einem Spielabbruch führen oder gar zur Unbenutzbarkeit des Spiels.

Folgende Länder kommen mit dem heutigen Tag dazu: Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Czechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Slowakei, Slowenien, Schweden die gute alte Schweiz.

Wenn man sich mal überlegt, dass momentan Twitter und Facebook voller #PokemonGo Tweets sind, dann kann man sich durchaus vorstellen, was in den neuen Ländern nun der Fall sein wird. Jetzt weiss man also, warum #PokeDown oder #PokemonGoDown derzeit die Runde macht.

via Mobilfip

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.