Bahn: Kostenloses „WLAN für alle“ kommt noch 2016 – Mit Drossel nach Datenvolumen Bahn: Kostenloses „WLAN für alle“ kommt noch 2016 – Mit Drossel nach Datenvolumen
Die Bahn hat heute eine tolle Nachricht verkündet, WLAN für alle kommt noch in diesem Jahr – aber mit einer dummen Drossel. Bahnreisende in... Bahn: Kostenloses „WLAN für alle“ kommt noch 2016 – Mit Drossel nach Datenvolumen

Die Bahn hat heute eine tolle Nachricht verkündet, WLAN für alle kommt noch in diesem Jahr – aber mit einer dummen Drossel.

Bahnreisende in Deutschland haben es aktuell nicht leicht, oftmals kein Handempfang im Zug oder nur ein langsame Internetverbindung innerhalb des Zuges. Die Deutsche Bahn wollte 2017 alle ICE Züge mit kostenlosen WLAN versorgen – und damit meine ich nicht die Telekom Hotspots. Nun ruderte das Unternehmen zurück und verkündet nun großmundig „Bis Ende des Jahres werden alle ICE umgerüstet“ – das gilt nun auch für die zweite Klasse.

Jedoch wäre die DB nicht die DB, wenn sie sich nicht an Tarife in Deutschland anpassen wurde. So bekommen Bahnreisende keine unlimitierte Flatrate wie es zb bei den Telekom-Hotspots möglich ist, sondern ein gewissen Datenvolumen – wie hoch dies ist, hat die DB noch nicht bestätigt. Wie auch schon bei den Handyverträgen wird man auch zukünftig in der Bahn nach dem Datenvolumen im Zug gedrosselt und hat nun dann die Chance es zwar kostenlos, aber deutlich langsamer weiter zu nutzen. Oder man bucht kostenpflichtig schnelles Internet nach.

Ich bin erst vor wenigen Wochen eine größere Strecke mit dem Zug gereist und da war die Verbindung sehr stark standortabhängig, mal schnell und mal extrem langsam. Mal schauen wann die Bahn das Problem mit der flächendeckenden des Netzes hinbekommt. Hoffen wir mal das beste, dass wir noch in diesem Jahr kostenfreies WLAN im Zug mit einer akzeptablen Geschwindigkeit auch in der zweiten Klasse nutzen können.

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.