Vodafone: Ab 17. April keine Roaming Kosten mehr und LTE 225 Mbits für alle (auch Prepaid) Vodafone: Ab 17. April keine Roaming Kosten mehr und LTE 225 Mbits für alle (auch Prepaid)
Vodafone schafft in wenigen Tagen Roaming für Neukunden und bei einer Vertragsverlängerung ab und gibt allen Kunden Zugriff auf das LTE Netz mit bis... Vodafone: Ab 17. April keine Roaming Kosten mehr und LTE 225 Mbits für alle (auch Prepaid)

Vodafone schafft in wenigen Tagen Roaming für Neukunden und bei einer Vertragsverlängerung ab und gibt allen Kunden Zugriff auf das LTE Netz mit bis zu 225 Mbits.

Das ist mal ein Paukenschlag für Deutschland, wenn Vodafone als erster Mobilfunkanbieter alle Roaming-Aufschläge fürs Telefonieren und die Online-Nutzung in Europa streicht. Dies soll ab dem 14. April für alle Neukunden sowie Vertragsverlängerer erhältlich sein.

Ein Zitat vom Vorsitzenden der Geschäftsführung, Hannes Amtsreiter gegenüber der Rheinischen Post:

„Noch in diesem Monat heißt es Goodbye Roaming: Dann schaffen wir für Neukunden und Vertragsverlängerer in den meisten Tarifen die Roamingzuschläge in der EU ab (…) Ab 14. April öffnen wir unser ultraschnelles LTE-Netz für alle Privatkunden, bestehende wie neue, Vertrags- wie Prepaidkunden. Sie alle können dann mit maximaler LTE-Geschwindigkeit surfen. Das ist ein Paukenschlag für Deutschland.”

Ganz konkret geht es um alle Red-Tarife sowie den Smart L Tarif und auch alle Vodafone Callya Prepaid-Tarifen – damit deckt man nicht nur Laufzeitverträge, sondern auch alle Prepaid-Tarife ab. Damit kommt man der neuen EU Richtlinie zuvor, die erst ab 15. Juni 2017 greifen soll und ebenso keine Roaming Gebühren innerhalb der EU mit allen seinen Datendiensten sowie Telefonaten vorsieht.

Vodafone Nutzer, die in Kürze einen Vertrag abschließen oder ihn verlängern wollen, sollten noch bis zum 17. April warten, denn ab dann kann man mit bis zu 225 Mbits im Netz surfen und komplett kostenfrei in der EU surfen und telefonieren. Das ist wirklich mal ein Paukenschlag für Deutschland.

Was sagt ihr zu der Idee, die Roaming Gebühren komplett zu streichen und in der EU mit Highspeed ohne Zusatzkosten zu surfen?

via winfuture

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.