Vodafone verschenkt 900.000 GB kostenfreies Internet für Prepaid-Kunden Vodafone verschenkt 900.000 GB kostenfreies Internet für Prepaid-Kunden
Für Vodafone Prepaid-Kunden ist heute schon Bescherung: 2 Millionen Prepaid-Nutzer bekommen bis zu 500 MB kostenfreies Internet on Top, oder eben die Möglichkeit es... Vodafone verschenkt 900.000 GB kostenfreies Internet für Prepaid-Kunden

Für Vodafone Prepaid-Kunden ist heute schon Bescherung: 2 Millionen Prepaid-Nutzer bekommen bis zu 500 MB kostenfreies Internet on Top, oder eben die Möglichkeit es kostenfrei auszuprobieren.

Aus Düsseldorf kommt heute schon etwas verfrüht ein Weihnachtsgeschenk, genauer gesagt verschenkt man knapp 900.000 Gb Datenvolumen an all seine 2 Millionen CallYa Prepaid Kunden, was pro Nutzer knapp 500 MB sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Nutzer bereits das mobile Internet nutzen, oder eben nicht. Bei Bestandskunden bucht man das kostenlose Internet einfach obendrauf, ist es kostenlos on top. Eine SMS mit folgenden Inhalt könnte daher leicht missverstanden werden: „Lieber Kunde, Ihr/Ihre Super-Topping 1Woche Surf-Flat ist jetzt gebucht und bis zum 29.12.2015 gültig. Viele Grüße, Ihr Service Team“. Es ist aber kostenlos und kommt grad oben drauf.

Auf der anderen Seite möchte man so auch Nutzer erreichen, die bislang nur mit dem Handy telefoniert haben. Hier darf man eine Woche das Internet völlig kostenfrei ausprobieren. Achtet in diesem Fall aber darauf, das Internet nach dem Aktionszeitraum wieder über das Handy zu deaktivieren. Ansonsten wird als Minutenpreis abgerechnet, was in der heutigen Zeit nicht mehr zeitgemäß ist.

Eine Tolle Idee von Vodafone..

Quelle. Mobilfunk-talk


No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.