Sky Go startet mit HTML5 Player im Browser durch Sky Go startet mit HTML5 Player im Browser durch
Sky Go lief ja bekanntlich im Browser nicht unbedingt rund, doch nun ist mit dem Einzug von HTML5 das Gröbste beseitigt und damit endlich... Sky Go startet mit HTML5 Player im Browser durch

Sky Go lief ja bekanntlich im Browser nicht unbedingt rund, doch nun ist mit dem Einzug von HTML5 das Gröbste beseitigt und damit endlich modern.

Wer Sky Go auf der Konsole oder dem Browser seiner Wahl nutzen wollte, musste entweder Silverlight Plugins installieren, ohne diese kein Stream zum Leben erweckt wurde. Oft hatten banale Fehlermeldungen das gewünschte Fernseherlebnis einfach nicht möglich gemacht. Doch damit ist nun Schluss, Sky Go wird nun mit Hilfe von HTML5 gestreamt und kommt damit endlich in der heutigen Zeit an.

Ab sofort ist es damit völlig ohne Zusatz-Software und ohne Plugins möglich, auch im Browser nach Wahl die Bundesliga oder sonstigen Sport von unterwegs anzusehen – nur auf der Xbox ist die Software noch nicht ganz aktualisiert worden. Ebenso führt Sky nicht nur eine neue Oberfläche auf die Receiver, sondern auch Sky on Demand ein, was den leicht angestaubten Dienst Sky Anytime ersetzt. Auch hier hat Sky gute Arbeit geleistet und kann sich sehen lassen, wenn auch etwas spät.

PS: Habt ihr schon Sky Go für Android oder iOS heruntergeladen? Wer ein Gerät besitzt, dessen Modell laut Play Store nicht kompatibel ist, kann sich hier immer die neuste Version als APK herunterladen. Einen älteren Artikel von mir findet ihr hier.

via Netzwelt

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.