Microsoft und Telekom: „Deutsche Cloud“ ab Mitte 2016 Microsoft und Telekom: „Deutsche Cloud“ ab Mitte 2016
Microsoft und T-Systems werden in Deutschland eine „Deutsche Cloud“ hochziehen, in der alle wichtigen Daten wie zb. Office 365 ausgelagert werden. Das kam nun... Microsoft und Telekom: „Deutsche Cloud“ ab Mitte 2016

Microsoft und T-Systems werden in Deutschland eine „Deutsche Cloud“ hochziehen, in der alle wichtigen Daten wie zb. Office 365 ausgelagert werden.

Das kam nun aber überraschend. Die Telekom, genauer gesagt T-Systems (Großkundensparte der Telekom) und Microsoft werden ab der zweiten Jahreshälfte Dienste wie Azure, Office 365 und CRM Online nicht mehr in den USA lagern, sondern aus gleich zwei Rechenzentren in Deutschland aus versorgen. Hierzu nannte man die Städte Magdeburg und Frankfurt am Main.

Mit diesem Schritt möchte zum einen Konsequenzen aus dem Europäischen Gerichtshofes (EuGH) zum Safe Harbor Abkommen ziehen und zu anderen sich schlicht an deutsche Gesetze halten – das sei den Kunden aus deutscher (und weiterer Länder) Sicht am wichtigsten.

Durch die Partnerschaft mit T-Systems, die gleichzeitig Treuhänder der Daten sind, kann Microsoft nur mit Erlaubnis durch die Telekom oder durch den Kunden selbst auf die Kunden zugreifen und entsprechend weiterverarbeiten. Ganz konkret wird Microsoft den Kundensupport sowie den technischen Support und die Telekom den Schutz auf Kundendaten sowie den Zugriff übernehmen.

Ab der zweiten Jahreshälfte 2016 wird der neue Cloud-Dienst „made in Germany“ seitens Microsoft beworben und auch entsprechend umgesetzt. Mal sehen ob sich so die Bedenken der unsicheren Cloud endlich mal legen. In der Welt gibt es ausführliche Infos wie die Datenzentren entsprechend gesichert sind, da kommt man einem ja vor wie in einem Hochsicherheitstrakt…. Was sagt ihr dazu, dass Microsoft schon bald eine deutsche Cloud hat und Office 365 hierzulande gespeichert wird?

via RP Online

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.