Blackberry und Google gehen Kooperation ein: „Bring Android to Work“ Blackberry und Google gehen Kooperation ein: „Bring Android to Work“
Google und Blackberry werden zusammenarbeiten, nein diesmal geht es nicht um neue Geräte, sondern um die Sicherheit in Android und um Unternehmensdaten. Schon immer... Blackberry und Google gehen Kooperation ein: „Bring Android to Work“

Google und Blackberry werden zusammenarbeiten, nein diesmal geht es nicht um neue Geräte, sondern um die Sicherheit in Android und um Unternehmensdaten.

Schon immer Stand Blackberry für „Firmenkunden die Wert auf Sicherheit“ legten. Dann kam jedoch Android vor 10 Jahren auf den Markt und veränderte Schlagartig alles und Blackberry geriet ins Hintertreffen. Nun arbeiten beide Unternehmen, also Google und Blackberry, offenbar zusammen und wollen so für mehr Sicherheit in Android sorgen. Sehr wahrscheinlich wird Blackberry Sicherheitsprodukte in Android integrieren, wodurch sie wieder Marktanteile bekommen und zudem die Firmenkunden wieder im eigenen Hause haben – bzw jetzt dann auf Android.

Gerade Firmenkunden, die einen großen Wert auf Sicherheit legen, machen derzeit noch einen großen Bogen um Android weil das iPhone mit seinem iOS deutlich sicherer ist, zudem mit seinem Apps und Möglichkeit „noch vor“ Android liegt. Wobei das wieder ein eigener Artikel Wert wäre und genügend Zündstoff für beide Seiten bieten würde – anderes Thema.

Mit der neuen Kooperation wird Google sicherlich wieder einige zum umdenken bringen, auch weil Blackberry schon immer für Business-Kunden stand. Natürlich werden auch die Privatkunden und das System – gerade im Bereich der Sicherheit – an sich davon profitieren. Mit BlackBerrys Sicherheitsplattform BES12 wird nämlich Google Play for Work dahingehend verbessert, dass man Mitarbeitern den Zugang zu Geschäfts- oder auch Kundendaten besser verwalten und den Zugang ermöglichen kann. Damit dies funktioniert, müsste man auch das normale Android mit solchen Features ausstattet, weil sie Sicherheit erhöhen würde.

Bevor jetzt wieder ein schreit, ich gehe nicht davon aus, das beide Herrschaften ein gemeinsames Gerät vorstellen, vielmehr wird das eine in das andere integriert. Genauere Informationen und die Hintergründe gibts bei Blackberry. Eigentlich eine geile Sache oder?

Quelle: GoogleWatchBlog

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.