Telekom Spotify Option: Datenvolumen für Video und Shows wird berechnet Telekom Spotify Option: Datenvolumen für Video und Shows wird berechnet
Die Telekom informiert alle Nutzer über Änderungen bei der Spotify Streaming Option. Erst vor wenigen Tagen habe ich von dem Telekom-Forum zitiert, nun werden... Telekom Spotify Option: Datenvolumen für Video und Shows wird berechnet

Die Telekom informiert alle Nutzer über Änderungen bei der Spotify Streaming Option.

Erst vor wenigen Tagen habe ich von dem Telekom-Forum zitiert, nun werden Nutzer ganz offiziell und per SMS auf die bevorstehenden Änderungen hingewiesen. So weisst die Telekom aktuell per SMS darauf hin, das nicht alle neuen Spotify Features auf das Datenvolumen angerechnet werden und euch damit Datenvolumen durch die Lappen gehen könnte.

telekom-spotify-datenvolumen-video

Derzeit und auch weiterhin ist es ja so, dass Music Streaming, also das reine Musikhören über Musik Streaming sowie Podcasts hören nicht von Datenvolumen abgezogen werden. Weil auch Cover, die Funktion Entdecken am Datenvolumen ziehen bekommen alle Bestandskunden 100 MB mehr auf das Datenkonto bekommen. Jetzt wird’s ernst: Gerade die Funktion des Videostreamens sowie „Shows“ werden von eurem Datenvolumen abgezogen und sollten nur im WLAN benutzt werden. Diese sind nämlich nicht über die Flat abgedeckt. Dies möchte man nun über die obige SMS bekanntgeben.

Achtet also drauf, dass ihr nur Music Streamt und keine Videos, da es ansonsten berechnet wird. Und nun Musik ab und abdancen..

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.