iOS 9 glänzt durch Eco-Modus: Ca. 40 Prozent weniger Leistung, dafür mehr Akkulaufzeit iOS 9 glänzt durch Eco-Modus: Ca. 40 Prozent weniger Leistung, dafür mehr Akkulaufzeit
iOS bekommt neben vielen Neuerungen auch einen neuen Stromsparmodus eingebaut, der die Laufzeit drastisch erhöhen soll. Die Vorstellungen von iOS 9 war bereit vor... iOS 9 glänzt durch Eco-Modus: Ca. 40 Prozent weniger Leistung, dafür mehr Akkulaufzeit

iOS bekommt neben vielen Neuerungen auch einen neuen Stromsparmodus eingebaut, der die Laufzeit drastisch erhöhen soll.

Die Vorstellungen von iOS 9 war bereit vor einiger Zeit, jedoch kommen auch Wochen danach immer mehr genauere Informationen ans Tageslicht, die insbesondere iPhone Nutzer zu schätzen wissen sollten. Es ist ja mittlerweile bekannt, dass die Akkus in den iPhones nicht die größten sind, man aber dennoch locker durch den Tag wenn man mal ein bisschen auf seine Nutzung achtet. Mit einem kleinen aber sehr wichtigen Feature möchte man diese Laufzeit aber nochmal drastisch erhöhen.

Sinkt unter iOS 9 der Akkustand des iPhone oder iPad unter 20 Prozent, so aktiviert sich der neue Eco-Modus und die Geräteleistung sinkt erheblich. Die Jungs von MacRumors konnten den neuen Modus schon mal vorab ausprobieren und haben mit dem GeekBench-Benchmark einen Leistungsvergleich gemacht. Die Gesamtleistung sinkt um satte 40 Prozent, wenn der Eco Modus aktiviert ist.

Mit „normalen Einstellungen“ konnte man einen Wert von ca 1606 Punkten bei Single Core und einen Wert von 2891 Punkten bei Multi-Core erreichen. Nimmt man jetzt den Eco-Modus erreicht man nur Werte von 1019 Punkte bei Single Core und „nur“ 1751 Punkte bei Multi-Core. Summa summarum hat man hier einen „Leistungsverlust“ von knapp 40 Prozent, was natürlich die Akkuleistung deutlich verlängert.

iOS-9-Benchmark-Quelle-MacRumors

Sobald das neue iOS 9 im Spätsommer ausgerollt wird, werde ich euch natürlich berichten und euch den neuen Modus sicherlich vorstellen. Tolle Sache!

Quelle: MacRumours via Mobilfunktalk

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.