Aldi Nord akzeptiert NFC-Bezahlungen per Smartphone Aldi Nord akzeptiert NFC-Bezahlungen per Smartphone
Das Bezahlen über Smartphones ist hierzulande eher weniger bekannt, gerade weil es sehr wenige Möglichkeiten gibt es zu nutzen – Aldi Nord möchte jetzt... Aldi Nord akzeptiert NFC-Bezahlungen per Smartphone

Das Bezahlen über Smartphones ist hierzulande eher weniger bekannt, gerade weil es sehr wenige Möglichkeiten gibt es zu nutzen – Aldi Nord möchte jetzt als erster Discounter den Schritt wagen.

Wenn die USA eines können, dann ist es das Durchsetzen von neusten Technologien im ganz großen Stil. In Deutschland hingegen stäubt man sich regelrecht solch Neuerungen durchzusetzen oder einfach mal den Schritt zu wagen, neues auszuprobieren. Aldi Nord geht jetzt ganz neue Wege und hat wird nun knapp 2400 Filialen in Deutschland mit neuen Bezahlterminals umrüsten und so NFC-Zahlungen per Smartphones ermöglichen.

Zum Bezahlen muss das Smartphone oder eine Maestro oder V-Pay-Karte mit NFC Chip an das Terminal Display gehalten werden, bis 25 Euro entfällt die Eingabe der PIN-Eingabe, darüber muss noch eine PIN zur Verifizierung eingegeben werden. Wer dies nicht möchte, kann natürlich auch weiterhin mit seiner Bankkarte bezahlen – die Möglichkeit den Betrag Bar zu zahlen gibt es natürlich auch weiterhin.

Wann genau die Filialen umgerüstet werden steht noch in den Sternen, lange wird es aber nicht mehr dauern. Ich finde diesen Schritt gut und wird sicherlich einige Nachahmer finden, so dass es hoffentlich bald zum Standart wird. Wie das ganz genau funktioniert wird man hoffentlich bald erfahren, weitere Informationen gibt es auf der ALDI Webseite.

Quelle: Aldi via Mobilfip

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.