OnePlus: Touchscreen-Bugfix Update wegen Akku-Problemen zurückgezogen OnePlus: Touchscreen-Bugfix Update wegen Akku-Problemen zurückgezogen
OnePlus und ihre Probleme mit den Updates geht in die nächste Runde. Mit dem aktuellen Touchscreen Bugfix Update leidet offenbar der Akku zu sehr.... OnePlus: Touchscreen-Bugfix Update wegen Akku-Problemen zurückgezogen

OnePlus und ihre Probleme mit den Updates geht in die nächste Runde. Mit dem aktuellen Touchscreen Bugfix Update leidet offenbar der Akku zu sehr.

Es ist eine schier unendliche Geschichte mit den Update aus dem Hause OnePlus. Aktuell stellten viele Nutzer Probleme mit ihren Touchscreen-Displays insbesondere bei hohen Temperaturen fest. Daraufhin habe Cyanogen sich um ein Update gekümmert und habe das aktuelle Touchscreen-Bugfix Update entwickelt und begann dieses auszurollen. Doch nun zog man dieses Update wieder zurück, da es offenbar zu Akkuproblemen gekommen sei.

Der Akku des OnePlus One leert sich ungewöhnlich schnell, dabei wird das Gerät aber nicht besonders warm – es liegt an keiner App. Es liegt ganz einfach daran, dass der Stromfluss im Standby-Zustand (derzeit bei 30 mA) einfach zu hoch sei und der Akku zu schnell zu neige geht. Eigentlich bräuchte man diese Funktion für die Double Tab to Wake Funktion, doch man sollte dies auch mit wesentlich weniger Strom hinbekommen.

OnePlus bzw Cyanogen haben das Update daraufhin zurückgezogen und rollen das Update nun solange nicht aus, bin eine Lösung für das Problem gefunden wurde. Nutzer können der schnelleren Akkuentladung entgegenwirken, in den man die Double Tab to Wake Funktion in den Einstellungen deaktiviert – zumindest bis ein kommendes Update das Problem behebt. Es scheint wohl so als würden die Probleme mit der Software von OnePlus in eine neue Runde gehen.. Mal schauen was als nächstes kommt..

Danke CharlesEngelken, ManuelRaabFaber und Chris TheMetrode via Golem

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.