Cyanogen und OnePlus gehen getrennte Wege: Gemeinsames Kind bekommt weiterhin Updates Cyanogen und OnePlus gehen getrennte Wege: Gemeinsames Kind bekommt weiterhin Updates
OnePlus und Cyanogen, was war dass für eine Hassliebe, die nun langsam aber sicher ein Ende gefunden hat. Cyanogen und OnePlus gehen getrennte Wege,... Cyanogen und OnePlus gehen getrennte Wege: Gemeinsames Kind bekommt weiterhin Updates

OnePlus und Cyanogen, was war dass für eine Hassliebe, die nun langsam aber sicher ein Ende gefunden hat. Cyanogen und OnePlus gehen getrennte Wege, doch das gemeinsame Kind wird weiterhin mit Updates versorgt.

Es hatte sch ja schon vor einiger Zeit angekündigt, nach einer Partnerschaft mit Microsoft kehrt Cyanogen OnePlus den Rücken und hinterlässt ein gemeinsames Kind, ein Smartphone im Wörtlichen Sinne, welches trotz der Trennung noch eine Zeitlang mit Updates versorgt wird. Die Differenzen zwischen beiden Parteien waren einfach zu groß und OnePlus war für eine Kooperation einfach zu klein und hatte nicht die gewünschte Werbung abgeworfen, die man sich erhofft hatte. Cyanogen bläst sogar zum Angriff und behauptet, dass OnePlus nur ein einziges Smartphone verkauft hätte, wenn sie mit einer anderen Software ausgeliefert worden wäre.

Kurzum: Die Kooperation ist beendet, Updates fürs OnePlus One wird es aber weiterhin geben. Jetzt liegt es an beiden Unternehmen neue Partner zufinden und mit denen ein neues Standbein aufzubauen. Klingt alles in allem wie eine gescheitete Beziehung unter Menschen, der eine fühlt sich als Sieger, macht Schluss und sucht sich einen anderen..

Quelle: Digitaltrends

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.