Windows 10 wird als kostenloses Update kommen – auch für Raubkopierer Windows 10 wird als kostenloses Update kommen – auch für Raubkopierer
Schon zur offiziellen Vorstellung von Windows 10 hörte man von einem kostenlosen Update, dies soll es geben – auch für Raubkopierer (in China). Es... Windows 10 wird als kostenloses Update kommen – auch für Raubkopierer

Schon zur offiziellen Vorstellung von Windows 10 hörte man von einem kostenlosen Update, dies soll es geben – auch für Raubkopierer (in China).

Es klingt total absurd, doch offenbar möchte Microsoft einen sehr kuriosen und interessanten Weg gehen. Man möchte ein kostenloses Update von Windows 7 sowie Windows 8 auf Windows 10 ermöglichen. Hierfür hat der Nutzer ein ganzes Jahr Zeit, bevor das Update kostenpflichtig wird. Doch offenbar möchte man auch Raubkopien und illegale Lizenzen los werden und bietet auch diesen Kunden ein kostenloses legales Update an. Auf eine Überprüfung der Vorlizenz soll im ersten Jahr verzichtet werden.

Man geht nämlich davon aus, dass 3 von 4 PC in China mit gecrackter Version unterwegs sind, diese sind zum einen schlecht für die Statistik und stellen auch ein gravierendes Sicherheitsproblem dar. So könnte man zum einen was gegen die Fragmentierung (viele sind immer noch mit Windows XP oder Windows 7 unterwegs) tun und zum anderen Nutzer von legaler Software überzeugen. Windows 10 bekommt hier natürlich einen ordentlichen Schub und wird sich sicherlich relativ zeitnah von vielen Leuten installiert. Derzeit gibt es noch keine Informationen darüber, was Windows 10 nach der Frist von einem Jahr kosten wir.

Eigentlich eine recht nette Idee, doch wird man diese „Legalisierung“ nur in China (man sprach derzeit nur von China) aus Sicherheitsgründen anbieten oder würdet ihr sie euch auch für andere Länder wünschen? Was sagt ihr zu diesem Schritt?

via techstage, heise

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.