Facebook bietet Zahlungen per Messenger an (erstmal nur in den USA) Facebook bietet Zahlungen per Messenger an (erstmal nur in den USA)
Facebook ermöglicht es schon bald Zahlungen an andere Nutzer zu ermöglichen, echtes Geld kann jemand anderes überwiesen werden. Der Facebook Messenger hat in den... Facebook bietet Zahlungen per Messenger an (erstmal nur in den USA)

Facebook ermöglicht es schon bald Zahlungen an andere Nutzer zu ermöglichen, echtes Geld kann jemand anderes überwiesen werden.

Der Facebook Messenger hat in den USA ein neues Feature bekommen, welches womöglich schon bald auch auf andere Länder und damit auch Deutschland ausgeweitet wird. So kann man in Übersee echtes Geld an Nutzer überweisen, als würde man ihnen eine Nachricht über den Facebook Messenger schreiben. Startet man einen normalen Chat taucht nun ein Dollar-Zeichnen auf, hier kann man den Betrag wählen, der dann von der zuvor hinterlegten Kreditkarte (Visa oder Mastercard) abgebucht und dem anderen gutschrieben wird. Bis das Geld den anderen erreicht, kann es allerdings bis zu 3 Tage dauern.

Das eingesetzte System wird bei Facebook separat laufen und wird vom gleichen Anbieter realisiert, wie man das auch schon bei Käufen wie zb den Games gemacht wird. Zur eigenen Sicherheit kann man die eigenen Kreditkarteninformationen mit einer PIN oder per Touch ID absichern.

Ich frage mich, warum Facebook dieses Feature eingeführt hat. Möchte man so wirklich Paypal angreifen oder möchte man einfach, dass man einen Teil seiner Geldgeschäfte früher oder später per Facebook abwickeln möchte? Ein Deutschlandstart bzw eine Ankündigung für andere Länder steht derzeit noch aus.

Quelle: Facebook via Stereopoly

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.