Berliner Flughäfen mit kostenloser Wlan-Nutzung für eine Stunde (Telekom Hotspot) Berliner Flughäfen mit kostenloser Wlan-Nutzung für eine Stunde (Telekom Hotspot)
Berliner Flughäfen mit kostenloser Nutzung des Internet im Wartebereich für eine Stunde. Wer kennt es nicht, man fährt zum Flughafen, freut sich auf den... Berliner Flughäfen mit kostenloser Wlan-Nutzung für eine Stunde (Telekom Hotspot)

Berliner Flughäfen mit kostenloser Nutzung des Internet im Wartebereich für eine Stunde.

Wer kennt es nicht, man fährt zum Flughafen, freut sich auf den Flug, muss aber schon jetzt einchecken damit man in knapp einer Stunde oder später in den Flieger steigen kann und damit es endlich los geht. Was macht man jetzt in dieser Wartezeit? Genau! Ins Internet gehen und Zeit verdrödeln, doch das könnte schnell teuer werden.

Die beiden funktionierenden Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel machen jetzt den Kunden etwas gutes und bieten eine Stunde kostenloses WIFI an. Dies wird über das Hotspot-Angebot der Telekom realisiert und wird als „Free Airport Wifi Telekom“ im Wlan-Suchfenster angezeigt. Hier muss man sich nur kurz einloggen, auf „Jetzt Online gehen“ drücken und das wars.

Jetzt tickt der Timer und die Internetseite der Flughafen Gesellschaft öffnet sich, wo ihr natürlich aktuelle Abflugzeiten und weitere Informationen findet. Euch steht frei, welche Internetseite ihr besucht, dem freien Surfen steht also nichts mehr im Wege. Wer länger wie nur eine Stunde surfen möchte/muss, muss dafür ein bisschen was extra Bezahlen und den Hotspot-Tarif der Telekom buchen.

PS: In München und Frankfurt am Main könnt ihr genau das selbe Prinzip nutzen, nur nicht auf nur eine Stunde beschränkt.

Wie lange steht ihr im Regelfall im Flughafen-Terminal bis dass es endlich los geht? Lasst hören.

via Areamobile

  • MDK

    11. März 2015 #1 Author

    die Stunde wird man ja erstmal brauchen das in die gänge zu bekommen…
    ist aber auch ne gute idee, bissl beschäftigungstherapie wenn der flug mal wieder verspätung hat

    Antworten

    • DennisVitt

      11. März 2015 #2 Author

      Also es soll so funktionieren wie normale Telekom Hotspots.. Wenn Telekom-Kunde bist dann haste es innerhalb von 10 Sekunden am laufen, wenn Autologin innerhalb von 5 Sekunden. Alle anderen bekommen das unter 1 Minute hin :)

      Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.