CyanogenMod: „Wir möchten Android von Google befreien..“ CyanogenMod: „Wir möchten Android von Google befreien..“
CyanogenMod ist mittlerweile nicht nur einfach nur eine Custom Rom, sondern ein richtiges Unternehmen, die jetzt offenbar gegen Google stänkern möchten. Laut einem aktuellen... CyanogenMod: „Wir möchten Android von Google befreien..“

CyanogenMod ist mittlerweile nicht nur einfach nur eine Custom Rom, sondern ein richtiges Unternehmen, die jetzt offenbar gegen Google stänkern möchten.

Laut einem aktuellen Bericht von Kirt McMaster, CEO von Cyanogen Inc., dem Magazin „The Interview“ gegenüber möchte CyanogenMod die Software aus der Firmware schmeißen, die sie groß und bekannt gemacht hat. Man gab nämlich bekannt, dass man „versuchen wird, Android von Google zu befreien“. Ebenso möchte man eine neue CyanogenMod-Version erstellen, die „durchweg offen, so dass auch andere Partner Dienste ins System integrieren können“.

Des weiteren plant man eine GooglePlay-Alternative, bei dem anderen Firmen ihre Produkte als Standard einbauen. So wäre es zb möglich den Aviate-Launcher gegen Google Now einzutauschen. So wäre es theoretisch möglich, jeden auch wichtigen Dienst, gegen einen anderen zu tauschen. Auf Dauer möchte man sich von Google unabhängig, in 18 Monaten möchte man einen eigenen App Store genau für solche Dienste anbieten. Allerdings sprach man vor knapp 3 Jahren schon von so einem alternativen App Store.

Mir persönlich ist das ein Dorn im Auge, kann aber verstehen, dass man so viel mehr Geld verdienen kann, als mit Google Diensten.

via Giga AndroidAuthority

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.