WhatsApp wurde leider beendet: 2000 Zeichen könnten Whatsapp zum Absturz bringen WhatsApp wurde leider beendet: 2000 Zeichen könnten Whatsapp zum Absturz bringen
Das Whatsapp nicht unbedingt der sicherste Messenger ist, dürfte mittlerweile jedem klar sein. Das es jedoch so einfach sein könnte, den Messenger zu manipulieren,... WhatsApp wurde leider beendet: 2000 Zeichen könnten Whatsapp zum Absturz bringen

Das Whatsapp nicht unbedingt der sicherste Messenger ist, dürfte mittlerweile jedem klar sein. Das es jedoch so einfach sein könnte, den Messenger zu manipulieren, so dass er abstürzt, dürften wohl die wenigsten vermutet haben.

2 Teenager aus Indien haben heute eine Sicherheitslücke von Whatsapp aufgedeckt, die wohl in fast allen Whatsapp-Versionen zu finden ist – zumindest die aktuellen Versionen lassen sich so ohne Probleme zum Absturz bringen. Hierzu reicht es schon, wenn man eine knapp 2 Kilobyte große Datei mit knapp 2000 Zeichen einem Kontakt zu sendet und er diese Nachricht öffnet.

Absturz_Message_WhatsApp-595x410

Dieser Absturz der kompletten Whatsapp-App tritt offenbar jedes Mal auf, wenn man die Nachricht mit dem Code öffnet. Man kann das Problem nur umgehen, wenn man den kompletten Verlauf mit dem jeweiligen Nutzer löscht.

Besonders Nutzer mit Android 4.4.4 und den aktuellen Whatsapp-Versionen 2.11.431 und 2.11.432 sollten derzeit vorsichtig sein, wenn ein Kontakt einem eine Nachricht zusandt, die man so nicht erwartet. Wie es derzeit unter Windows Phone und iOS steht, ist derzeit unbekannt. Augen auf bei der Whatsapp-Benutzung.

via t3n

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.