HP Chromebook 14 mit Touch-Display und schnellen NVIDIA Tegra K1 vorgestellt HP Chromebook 14 mit Touch-Display und schnellen NVIDIA Tegra K1 vorgestellt
Von HP wurde soeben das Chromebook 14 mit dem neuen Nvidia Tegra K1 sowie einem Touch-Display vorgestellt. Eine brachiale Leistung in einem Chromebook. Es... HP Chromebook 14 mit Touch-Display und schnellen NVIDIA Tegra K1 vorgestellt

Von HP wurde soeben das Chromebook 14 mit dem neuen Nvidia Tegra K1 sowie einem Touch-Display vorgestellt. Eine brachiale Leistung in einem Chromebook.

Es gibt wieder ein neues Chromebook, diesmal kombiniert man die Google Chrome OS Power mit einer brachialen Leistung in einem relativ preiswerten Chromebook. Von HP wurde heute das Chromebook 14 14-x050nr welches erstmal nur in den USA erhältlich sein wird und schon bald auch zu uns kommen wird.

Das 14 Zoll große Display des neuen HP Chromebooks löst mit 1.920 x 1.080 und wird vom neuen Nvidia Tegra K1 angetrieben, welcher einfach mal 192 CUDA-Kerne der Kepler-GPU (und damit einfach nur brachiale Leistung) besitzt. Diesen stehen wiederum ganze 4 GB Ram zur Verfügung sowie 32 GB internen Speicher, der natürlich auch offline genutzt werden kann – Erweiterbar durch MicroSD-Karten. Der eingebaute Akku soll für eine Nutzungszeit von knapp 8,5 Stunden für Power sorgen.

Desweiteren findet man hier WiFi 802.11 A/C, Bluetooth 4.0, eine HD-Cam, 3 USB-Anschlüsse (einer davon USB 3.0) sowie einen HDMI-Ausgang. Der Preis zum Release wird erstml 439,99 Dollarbetragen, was etwa 400 Euro entspricht. Wann genau das HP Chromebook 14 nach Europa kommt wurde derzeit noch nicht bekannt gegeben, die Ankündigung wird sicherlich nach den ganzen Feiertagen kommen.

hp-chromebook-14-x050nr-3

Was haltet ihr von dem Chromebook mit solch krasser Leistung? Zu viel Leistung?

Quelle: HP via Mobilegeeks

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.