Bahn: Kostenloses WLAN in ICE-Zügen kommt 2016 Bahn: Kostenloses WLAN in ICE-Zügen kommt 2016
Die Deutsche Bahn gab heute bekannt, dass man ab 2016 Wlan in den ICE Zügen anbieten wird. Technischer Partner bleibt weiterhin die Telekom ,... Bahn: Kostenloses WLAN in ICE-Zügen kommt 2016

Die Deutsche Bahn gab heute bekannt, dass man ab 2016 Wlan in den ICE Zügen anbieten wird. Technischer Partner bleibt weiterhin die Telekom , doch auch die Mitarbeiter bekommen was neues.

Der Bahn-Chef selbst hat heute der Süddeutschen Zeitung gegenüber bestätigt, dass man in den ICE-Zügen künftig kostenfreies WLAN zur Verfügung stellen möchte. Für die technische Umsetzung greift man erneut auf das NowHow des pinken Riesen zurück. Das kostenlose WLAN in den ICE Zügen wird über LTE realisiert da man hier nicht nur zum einen schnelle Datenübertragungen hat, sondern deutlich mehr Nutzer gleichzeitig versorgen kann.

Allerdings werde man dies erst in den kommenden drei Jahren anbieten können und man werde hierfür knapp 200 Millionen zusätzlich aufwenden müssen, um das ganze „gut“ umsetzen zu können. Die Problematik liegt eigentlich an der technischen Umsetzung außerhalb der Züge. Man soll sich vorstellen, dass bei Tempo 250 bis zu 900 Kunden von einer Funkantenne in nur einer Sekunde auf eine andere geswitchet werden müssen und man so die Verbindung aufrecht erhalten möchte.

Hierzu müssen die LTE Masten auf beiden Seiten des Zuges mit den Kapazitäten umgehen können, derzeitige Masten (von der Telekom) schaffen derzeit nur eine Kapazität von ca. 500 gleichzeitigen Nutzern. Aktuell seien 231 von 255 ICEs mit der WLAN Technologie ausgestattet.

Nun zu den Mitarbeitern..

Vodafone hat mit der Deutschen Bahn einen 5-Jahres Vertrag unterzeichnet, für die knapp 130.000 Mitarbeiter der Deutschen Bahn auf Vodafone-Karten umgestellt werden. Darüber hinaus ist Vodafone nun auch ein Rahmenvertragspartner für den Bereich Machine-to-Machine (M2M) der Deutschen Bahn AG.

Somit kann man auch Simkarten an den Anzeigetafeln im Bahnhofsgebäude, beim Carsharing Dienst Flinkster und den Service Call-a-Bike einsetzen.

Tolle Idee mit dem kostenlosen WLAN für alle in den ICEs – wenn auch erst 2016

Quelle: SZ via caschy Danke Peer für den Denkanstoß

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.