Apple gibt 14 Tage Widerrufsrecht auf Käufe im iTunes Store Apple gibt 14 Tage Widerrufsrecht auf Käufe im iTunes Store
Apple war bisher bei „falschen Käufen“ recht kulant und gibt jetzt sogar ein 14-tägiges Widerrufsrecht auf Bestellungen im iTunes-Store. Eine Neuheit gibt es bei... Apple gibt 14 Tage Widerrufsrecht auf Käufe im iTunes Store

Apple war bisher bei „falschen Käufen“ recht kulant und gibt jetzt sogar ein 14-tägiges Widerrufsrecht auf Bestellungen im iTunes-Store.

Eine Neuheit gibt es bei Apple diese Tage im Store zu bewundern, mann kann Apps innerhalb 14 Tage nach Kauf wieder zurück geben, besser noch, man bekommt ein Widerrufsrecht von satten 14 Tage. Ihr braucht dabei keine Gründe angeben, das kann sowohl positiv, als auch negativ für die Entwickler und Kunden sein. Solltet ihr einen Kauf tätigen, vom dem ihr nicht zu 100% zufrieden seid, könnt ihr euch einfach das Geld zurück buchen lassen, es geht dabei aus dem gleichen Weg zurück, wir ihr bezahlt habt.

Hier könnt ihr die eine Erstattung beantragen und von eurem Widerrufsrecht gebrauch machen.

Um Ihre Bestellung rückgängig zu machen, müssen Sie uns über Ihre Entscheidung informieren. Um die unverzügliche Bearbeitung sicherzustellen, empfehlen wir Ihnen für die Stornierung von sämtlichen Artikeln (ausgenommen iTunes Match, Staffel- Pass, Multi-Pass, iTunes Geschenke und Guthabenkonten) “Problem melden” zu nutzen; für die Stornierung von iTunes Match, Staffel-Pass, Multi-Pass, und, sofern nicht bereits eingelöst, iTunes Geschenken und Guthabenkonten empfehlen wir Ihnen den iTunes Support zu kontaktieren.

Sie haben ebenfalls das Recht, uns über Ihren Entschluss eine Bestellung zu stornieren zu informieren, indem Sie das Muster- Widerrufsformular verwenden oder eine andere eindeutige Erklärung abgeben. Wenn Sie “Problem melden” nutzen werden wir Ihnen unverzüglich eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Stornierung übermitteln.

Und so sieht das ganze dann in Aktion aus:

apple-kauf-stornieren-14-Tage

Bislang musste man auf die Kulanz seitens Apple hoffen, wenn man mit der Qualität der App nicht zufrieden war, um an sein Geld zu kommen. Nun geht es deutlich einfacher, wobei man so auch die Entwickler deutlich bescheißen kann. So könnte man sich die App nun dann laden wenn man sie braucht und wieder zurückgeben wenn man sie nicht mehr braucht, da können 14 Tage dann doch recht lang sein.

Eure Meinung? Gut oder schlecht?

Quelle: Apple via ifun

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.