V7 Retro-Lautsprecher SP6000 – Mobiler Lautsprecher mit Powerbank im Test V7 Retro-Lautsprecher SP6000 – Mobiler Lautsprecher mit Powerbank im Test
Mobile Lautsprecher gibt es ins unterschiedlichen Qualitätsstufen – von günstig bis unbezahlbar, von Murks bis geil. Wie schlägt sich die mir relativ unbekannte Firma V7... V7 Retro-Lautsprecher SP6000 – Mobiler Lautsprecher mit Powerbank im Test

Mobile Lautsprecher gibt es ins unterschiedlichen Qualitätsstufen – von günstig bis unbezahlbar, von Murks bis geil. Wie schlägt sich die mir relativ unbekannte Firma V7 mit dem SP6000?

Wer viel unterwegs ist und gerne am Baggersee oder auf der Terrasse ein bisschen Musik hören möchte, kommt nicht an einem externen Lautsprecher vorbei, welche eine deutlich bessere Musikqualität aufweisen, als eingebaute Lautsprecher in Laptops oder Smartphones In der vergangenen Woche habe ich mir den V7 Retro-Lautsprecher SP6000 angeschaut, welcher bei AmaBay über Amazon bestellt werden kann.

v7 Retro Speaker Sp6000 (8)

Verarbeitung

Der V7 Retro SP6000 ist komplett aus Plastik gefertigt, wirkt aber keineswegs billig. Spaltmaße sind sowohl auf der Gehäuseoberseite, als auch auf der Unterseite nicht vorhanden und es macht einen massiven Eindruck. Auch die Gummifüße auf der Unterseite halten den Lautsprecher fest auf dem Untergrund und sind festgeschraubt – lassen sich aber mit einem Schraubenzieher ablösen und auswechseln. Diese dämpfen abgehende Vibrationen seitens des Lautsprecher auf dem Tisch oder den Untergrund, welcher auch nicht unbedingt eben sein muss. Auf das Touchpanel auf der Oberseite kann man ganz sanft drücken, ohne das etwas knarzt oder nach gibt. Ganz links auf der Oberseite finden wir außerdem den NFC-Chip um sie schnell und einfach mit dem Smartphone zu verbinden.

v7 Retro Speaker Sp6000 (13)

Technische Daten

  • Abmessungen: 93 x 140 x 66 mm @ 350 Gramm
  • Frequenz: 80Hz – 20KHz
  • Verbindungen: NFC, Bluetooth v3.0, 5V USB Ausgang mit 1A, Mini-USB Eingang zum Aufladen.
  • Leistung: 2x 2,5 Watt Lautsprecher
  • Reichweite: 10 Meter
  • Blutooth-Profile: Hands-free Profile (HFP); Advanced Audio Distribution Profile (A2DP); Audio/Video Remote Control Profile (AVARCP)
  • Akkulaufzeit: Knapp 16 Stunden (je nach Verbindungsart und Lautstärke) – knapp 3600 mAh

v7 Retro Speaker Sp6000 (12)

Hardware

Im SP 6000 befinden sich 2 kleine 2,5 Watt Lautsprecher die mit einem Woofer mit Passivradiator die Wiedergabe von tiefen Frequenzen ermöglichen. Das klingt jetzt unheimlich theoretisch, ist es aber nicht.

Die SP6000 verfügt über einen eingebauten Akku mit einer unbekannten Kapazität, der Hersteller gibt keine Informationen darüber an) . Aufgeladen wird die kleine Box über ein Mini-USB Kabel, welches sich natürlich im Karton befindet. Daneben befindet sich ein USB-Anschluss um das Smartphone oder sonstige Geräte per USB mit Strom zu versorgen. Ganz rechts befindet sich noch ein Aux-Eingang.

v7 Retro Speaker Sp6000 (10)

Die Akkulaufzeit soll laut Hersteller knapp 16 Stunden betragen, die ich mehr oder weniger bestätigen kann. Ich müsste lügen, aber ich hörte in der letzten Zeit knapp 10-12 Stunden Musik über Bluetooth mit der kleinen Box.

Die Steuerung der Musik ist denkbar einfach. Zuerst muss das Handy oder Laptop mit dem Lautsprecher verbunden sein (per NFC oder Bluetooth), dann kann man sowohl am Handy oder auch am Lautsprecher direkt die Titel weiterskippen kurz mit Pause unterbrechen oder auch die Lautstärke verändern. Man könnte sogar mit dem Lautsprecher Telefonieren, da auch ein Mikrofon eingebaut wurde.

v7 Retro Speaker Sp6000 (5)

Sound

Kommen wir zum wichtigsten Punkt bei einem solchen Lautsprecher: Der Sound und die Lautstärke. Nicht immer muss Musik laut sein, sie muss gut klingen und nicht verzerren. Höhen werden klar und gut wiedergegeben, auch bei den Bässen bin ich überrascht, was aus der kleinen Box kommt.

Klar, man sollte hier keine Wunder erwarten. Es ist aber dennoch beachtlich, was aus der kleinen Box raus kommt. Ich höre für meinen Teil viel HipHop und Techno und auch ganz gerne recht laut. Für diese Gerätegröße kann man hier – auch bei maximaler Lautstärke (die ich vielleicht etwas zu gering finde) – vergleichsweise viel Bass erwarten. Der Sound kann sich wirklich sehen.. Man würde es gar nicht für möglich halten, was aus der kleinen Box rauskommt. Respekt!

v7 Retro Speaker Sp6000 (7)

Bildergalerie

Fazit

Die Ausdauer kombiniert mit einem NFC-Chip und der Funktion einer Powerbank machen ihn mit der guten Soundqualität zu einem mobilen Lautsprecher den man für 40 Euro durchweg empfehlen kann.

Jetzt V7 Retro SP6000 Lautsprecher bei Amabay über Amazon kaufen!

[amazon_link asins=’B016MO90GW,B00IMSG2IQ‘ template=’ProductGrid‘ store=’vittide04-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’e2675ba1-63be-11e7-b356-7d868a32eeff‘]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.