Facebook: So einfach und schnell deaktiviert Ihr den In-App-Browser Facebook: So einfach und schnell deaktiviert Ihr den In-App-Browser
Seit einiges Update hält Facebook ab der doofen Idee fest, den Nutzer einen In-App-Browser aufs Auge zudrücken – Es gibt eine schnelle Möglichkeit, diesen... Facebook: So einfach und schnell deaktiviert Ihr den In-App-Browser

Seit einiges Update hält Facebook ab der doofen Idee fest, den Nutzer einen In-App-Browser aufs Auge zudrücken – Es gibt eine schnelle Möglichkeit, diesen wieder los zu bekommen.

Seit dem Update auf Version 15 werden geöffnete Links in der App mit einem komischen Browser geöffnet, der Links nicht zwischenspeichert und mit dem man auch nichts wirklich anfangen kann. Normalerweise sollten Webseiten-Links im Browser eurer Wahl geöffnet werden, doch mit dem neuen Update wird dies untersagt. Mit einem einfachen Klick könnt ihr den In-App-Browser deaktivieren und ich zeige euch wie.

So einfach gehts:

  • Öffnet die Facebook-App
  • Geht in die fünfteiligen Navigation ganz rechts und klickt auf die 3 Streifen
  • Scrollt nach unten und klickt auf App-Einstellungen
  • Sucht nun den Punkt In-App-Browser
  • Setzt den Haken

Hier das ganze in 2 Bildern.

Ich hoffe ich konnte euch damit helfen. Nutzt ihr lieber den In-App-Browser oder doch lieber euren Lieblingsbrowser? Lasst hören.

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.