Android Wear 5.0 Lollipop: Neue Funktionen im Überblick Android Wear 5.0 Lollipop: Neue Funktionen im Überblick
Android Wear 5.0 Lollipop wird in wenigen Tagen ein ganz großes Update bekommen, Phandroid ist dieses Update schon heute in die Hände gefallen. Ich... Android Wear 5.0 Lollipop: Neue Funktionen im Überblick

Android Wear 5.0 Lollipop wird in wenigen Tagen ein ganz großes Update bekommen, Phandroid ist dieses Update schon heute in die Hände gefallen. Ich zeige euch, was uns beim neuen Android Wear erwartet.

Die Hersteller werden das Software-Update in Kürze – kurz nach der Vorstellung seitens Google – auf die Smartwatches ausrollen. Neben der Smartwatch selbst, wird auch die Android Wear Companion App ein größeres Update kommen. Mit dieser App werden sämtliche Einstellungen vom Smartphone auf die Watch geschoben und umgesetzt. Doch nun zu den Neuerungen.

Android-Wear-5.0-Lollipop-Features

Android_Wear_5.0_Lollipop_Watchface_New-640x485
Neue WatchFaces
Mit dem neuen Software-Update kommt auch eine neue API für Watch Faces zum Einsatz, mit der Entwickler mehr aus den aktuellen WatchFaces rausholen können. Auch Hobby-Entwickler und einfache Leute können damit was anfangen und können so noch mehr aus der Smartwatch rausholen.

Android_Wear_app_Android_Lollipop-640x284

Speicherplatz und Akku
Während man bislang nur den aktuellen Akkustand anzeigen lassen konnte, bekommt man mit dem neuen Update eine kleine Übersicht, welche App wieviel Strom verbraucht. So kann man auch die stromhungrigsten App auflisten lassen. Ebenso wird eine Anzeige des Speicherplatz kommen, welche App wieviel Speicherplatz benötigt und wieviel noch zur freien Verfügung steht.

Android_Wear_5.0_Theater_mode1-640x213

Regelung der Displayhelligkeit
Eine tolle Neuerung wird die Helligkeit des Display betreffen. Bisher musste man diese manuell steuern sein. Wenn man ins Kino geht oder ins Theater musst man es manuell runter drehen und später wieder hoch. Nun wird ein “Theater”- und “Sunlight”-Mode eingebaut, der es durch einen einfachen Wisch ermöglicht, die Helligkeit nach unten und nach oben in nur wenigen Sekunden zu regulieren. Dies wird auch “Double Tap” funktionieren.

Weggewischte Karten wiederherstellen
Manchmal ist man im Stress und schiebt eine Karte ausversehen weg, welche man Sekunden später wieder benötigt. Diese kann man nun durch eine “Undo”-Funktion für eine kurze Zeit wiederherstellen. Was freue ich mich schon auf genau diese Funktion – so simple und wichtig zu gleich.

Android_Wear_5.0_Lollipop_Accessibility-640x213

Verbesserungen für Sehgeschädigte
Die eher „blinden“ unter uns bekommen nun von Google die volle Ladung ans Hilfsmittel verpasst. Man wird Farben invertieren lassen, eine Lupe anzeigen und auch den Textvergrößern lassen. Das sollte kein jetzt aber keine Beleidigung sein..

Android_Wear_5.0_leak-640x211

“Ok Google” und die flexible Menüführung
Jeder nutzt eine Smartwatch anders, jeder benutzt die Einstellungen anders. Google hat dies geschnallt und sortiert das Menü nun nach Häufigkeit bei jedem Nutzer anders. Nun man die Einstellungen häufig, rutscht der Eintrag nach oben, braucht man es nie, rutscht es runter.

Die Neuerungen finde ich klasse, man macht die Smartwatches besser und besser. Auch wenn ich Smartwatches derzeit noch als Spielzeug einsortieren, sieht man, das Google hier ein neues Zugpferd aufbauen möchte.

Quelle: Phandroid via Mobilegeeks

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.