Samsung Gear Live: Windows 95 auf die Android Smartwatch portiert Samsung Gear Live: Windows 95 auf die Android Smartwatch portiert
Kennt ihr noch Windows 95? Ganz dunkel? Denkt jetzt an einer Smartwatch mit Android Wear und kombiniert beides. Klingt absurd, wurde heute Nacht nachvollzogen.... Samsung Gear Live: Windows 95 auf die Android Smartwatch portiert

Kennt ihr noch Windows 95? Ganz dunkel? Denkt jetzt an einer Smartwatch mit Android Wear und kombiniert beides. Klingt absurd, wurde heute Nacht nachvollzogen.

Ich gehöre ja noch zu den „Nachwuchsbloggern“, zu den „jungen Leuten“, weil ich noch zarte 24 Jahre alt bin. Trotzdem bin ich mit Windows 95 aufgewachsen, das erste wirklich funktionierende Windows. Vor knapp 20 Jahren wurde es veröffentlicht und wurde heute Nacht auf eine Samsung Gear Live, also einer Smartwatch mit Android Wear, portiert.

So krank es auch klingt, hat es Corbin Dravenport wiedermal geschafft. Er hat das Urzeit-Windows auf das noch recht junge Android Wear System gepresst, welches die Installation gleich mal mit einem Fehler „es sei nicht genügend RAM vorhanden“ abbricht. Dies tut aber nichts zur Sache, da es durch einen Emulator läuft und so On-The-Fly umgerechnet wird. Die Steuerung erfolgt über den Touchscreen der Smartwatch, langsam aber es funktioniert.

Theoretisch könnte man jedes Programm mittels der App ADOSBOX via Sideload auf die Android Wear Smartwatch schieben. Wenn ich mir so überlege, was man früher mit seinem Windows 95 oder Windows 98 Rechner anstellen konnte im Gegensatz zu heute.. Muhahaha.

Quelle: AndWear via Smartwatch.Center

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.