Samsung Galaxy Note 4 vs OnePlus One – Direkter Vergleich der beiden Flaggschiffe Samsung Galaxy Note 4 vs OnePlus One – Direkter Vergleich der beiden Flaggschiffe
Samsung haut mit dem Galaxy Note 4 ein echtes Flaggschiff raus, dass sowohl durch seine technischen Daten, als auch mit einem vollkommen neuen Gehäuse... Samsung Galaxy Note 4 vs OnePlus One – Direkter Vergleich der beiden Flaggschiffe

Samsung haut mit dem Galaxy Note 4 ein echtes Flaggschiff raus, dass sowohl durch seine technischen Daten, als auch mit einem vollkommen neuen Gehäuse punkten kann. Ich habe es mir mal angesehen und mit meinem OnePlus One verglichen.

In wenigen Tagen soll das Samsung Galaxy Note 4 in den Handel kommen, doch schon jetzt kam ich in den Genuss das Note 4 mal vorab zu testen und kann so wertvollen Informationen zum neuen Aluminium Rahmen und den mega riesigen Display sammeln, welches gar nicht so riesig ist. Bevor ich jetzt auf die Software des neuen Note 4 eingehe, mal ein erster direkter Vergleich mit dem OnePlus One.

Samsung Galaxy Note 4 vs OnePlus One (6)

Schon beim OPO sagte man, dass 5,5 Zoll viel zu riesig seien, jedoch stehen beim Galaxy Note 4 einfach mal 5,7 Zoll aufm dem Datenblatt. Wird es noch größer? Nein nicht wirklich. Von der Gehäuse-Baugröße ist es nur eine Nuance größer als das 0,2 Zoll kleinere OnePlus One. Hier hat es Samsung geschafft, trotz größeren Display den Rand um selbiges nicht größer, sondern kleiner werden zu lassen. Gerade in Verbindung mit dem Gehäuse fühl es sich hochwertig in der Hand an und sollte in jeden Hand passen. Unhandlich sind aber beide.

Samsung Galaxy Note 4 vs OnePlus One (3)

Sehen wir uns die Gehäuse selbst an. Eine wirkliche Neuerung beim SGN4 ist der Rand aus Aluminium. Heiligsblechle, wow, wau und geil. Ja so soll sich Aluminium anfühlen, so ist das hochwertig. Samsung, warum nicht schon immer so ? Es fühlt sich sehr massiv an, verleiht den neuen Flaggschiff ein ordentlich neues Feeling und endlich hat man mal das Gefühl ein richtiges Flaggschiff für viel Geld in den Händen zu halten.(Ja viel Geld kostet es ja auch). Das OnePlus hingegen kommt mit einer Schleifpapier-ähnlichen Oberfläche die sich nicht ganz so hochwertig anfühlt wie Aluminium, dafür gibt es dieses Material bei keinem anderen Gerät und ja ich liebe es wie es ist. Für ein Samsung Gerät ist das Note 4 sehr hochwertig verarbeitet, der Rand ist einfach groß artig, aber der Deckel ist aus dem gleichen Material wie die Vorgänger. Billiges Plastik. Hier hätte man ein bisschen mehr machen können.

AAAAABER: Das Alu ist sehr kratzanfällig. Kaum ein bisschen über den Holztisch gezogen oder bisschen in der Tasche getragen werden die ersten Kratzer und Dellen sichtbar!

Samsung Galaxy Note 4 vs OnePlus One (13)

Kunstlederoptik des Note 4 auf der Rückseite

Eine Disziplin wo das Note 4 gegen das OnePlus gewinnt ist ganz klar das Display. Durch eine höhere Pixeldichte und durch eine viel höhere Auflösung kann es Bilder und Texte schärfer stellen. Dabei übersteuert es Farben wie Rot, Blau und Grün, weil man auf eine AMOLED Technik setzt. Ebenso hat das Note 4 bei der Helligkeit die Nase vorn. Das OnePlus One überzeugt zwar nicht mit seiner Auflösung, sondern mit seiner getreuen Farbwiedergabe und durch verschiedene Einstellungsmöglichkeiten gerade im Bereich des Displays und der Farbanpassung. Hier kann aber das Samsung Galaxy Note 4 punkten, weil es bei fast gleicher Baugröße deutlich schärfer auflöst als das One Plus One.

Im Vergleich der technischen Daten muss ich vorneweg ganz klar den Punkt an das OnePlus One geben, da es fast gleich ausgestattet ist. Snapdragon 805, 3G RAM und 64 GB internen Speicher auf beiden Seiten. Von der reinen Leistung sind beide auf absoluter Augehöhe. Bei der Kamera geht der Punkt ganz klar ans Note 4, welche mit seiner 16 Megapixel Kamera deutlich bessere Fotos schießt, als das OnePlus One (die reicht aber vollkommen aus und macht ebenso geile Fotos!).

Samsung Galaxy Note 4 vs OnePlus One (1)

Hinter dem OnePlus One versteckt sich das Note 4.

Softwareseitig vergebe ich den Punkt hier ganz klar an das OnePlus One, welches durch seine Individualisierungsmöglichkeiten deutlich mehr zulässt, als das Samsung welches mit der neuen TouchWiz ausgestattet ist. Ich muss dazu sagen, ich steige hier nicht wirklich durch, wo jetzt welcher Menüpunkt versteckt ist, aber diesen Grund lasse ich mal außen vor. Ich möchte einfach nur betonen, dass man das OnePlus One deutlich besser nach den eigenen Wünschen gestalten kann. So auch Icons, ich mag meine giftgrünen Symbole sehr, ich hätte mich aber auch genauso gut für pink, oder sonst was entscheiden können. Punkt ganz klar für das OPO.

Samsung Galaxy Note 4 vs OnePlus One (10)

Kommen wir zu einem wichtigen Punkt, bei dem sich die meisten Geister scheiden. Der Preis. Als ich diesen Artikel schrieb schielte ich auf Amazon um den aktuellen Preis zu holen, da traf mich fast der Schlag. Zwischen 700 Euro und 749 Euro liegen die Gemüter, zumindest bei denen Händler, bei denen es aktuell lieferbar ist. Dagegen kommen die 299 Euro des OnePlus One so richtig billig daher. Hier hat sich die Verfügbarkeit deutlich gebessert und wenn man zum aktuellen Zeitpunkt eines kaufen möchte, bekommt man es auch. Angebote und Invites gibt es mittlerweile genügend. Spätestens in einem Monat wird sich das sowieso legen und man kann es ganz normal bestellen.

Samsung Galaxy Note 4 vs OnePlus One (16)

Samsung Galaxy Note 4 vs OnePlus One (15)

OnePlus One mit 5,5 Zoll und Galaxy Note 4 mit 5,7 Zoll

Samsung Galaxy Note 4 vs OnePlus One (14)

Fazit.

Im Grunde genommen ist das Samsung Galaxy Note 4 ein richtig tolles Telefon mit einem wahnsinnig guten Display und einer sehr soliden Leistung. Allerdings finde ich es zum aktuellen Zeitpunkt noch viel zu teuer, hier bekommt das OnePlus One eine deutlich Kaufempfehlung. Meinen Testbericht findet ihr im übrigen hier. 

Wenn ihr euch das Samsung Galaxy Note 4 kaufen wollen würdet, wie rechtfertigt ihr euch den noch exorbitant hohen Preis?

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.