Samsung Galaxy A3 und Galaxy A5 vorgestellt Samsung Galaxy A3 und Galaxy A5 vorgestellt
Samsung hat am heutigen Freitagmorgen ganz überraschend 2 neue Smartphones vorgestellt, zum einen das Galaxy A3 und zum zweiten das Galaxy A5. Die Koreaner... Samsung Galaxy A3 und Galaxy A5 vorgestellt

Samsung hat am heutigen Freitagmorgen ganz überraschend 2 neue Smartphones vorgestellt, zum einen das Galaxy A3 und zum zweiten das Galaxy A5.

Die Koreaner möchten mit den beiden neuen Modellen vorallem die jüngeren Leute ansprechen, die nicht soviel Geld für ein Smartphone ausgeben möchten. Von den technischen Daten sind diese beiden Modelle leicht abgespeckt und können nicht mit den aktuellen Modellen mithalten. Dafür sind beide mit einem Metallgehäuse ausgestattet und kommen daher sehr hochwertig daher. Ich gehe davon aus, dass es das gleiche Gehäuse wie auch beim Galaxy Alpha ist.

Samsung Galaxy A3

Das Galaxy A3 verfügt über einen 1,2 GHz starken Quad-Core-Prozessor, sowie ein 4.5 Zoll großes qHD (540 x 960 Pixel) Super AMOLED-Display sowie ein LTE Modem der Cat4 (150/50Mbps). Weiter setzt man hier auf eine 8 Megapixel Kamera mit LED Blitz auf der Rückseite sowie ein 5 Megapixel Kamera ohne Blitz auf der Vorderseite.

Abgerundet wird das Galaxy A3 durch 16 GB internen Speicher sowie 1 GB Ram und einem 1900 mAh großen Akku. Die Abmessungen betragen 130,1 x 65,5 x 6,9 mm bei 110 Gramm. Als Software kommt Android 4.4 Kitkat zum Einsatz.

Samsung Galaxy A5

Das mit 5 Zoll etwas größere A4 wurde mit einem 1,2 GHz starken Quad-Core-Prozessor und einem 5 Zoll Display mit einer HD Auflösung – also 1280 x 720 Pixeln – ausgestattet – Samsung typisch mit Super AMOLED-Technologie. Auf der Rückseite finden wir eine 13 Megapixel gute Kamera mit LED-Blitz, auf der der Front sitzt eine mit 5 Megapixeln.

16 GB internen Speicher, 2 GB Ram und ein 2300 mAh großer Akku runden die Sache ab. LTE, BLE, ANT+ und NFC? Natürlich. Die Abmessungen betragen hier 139,3 x 69,7 x 6,7 mm bei 123 Gramm. Auch hier kommt Android 4.4 Kitkat zum Einsatz.

Beide neuen Geräte sollen schon in Kürze den Weg in den Handel (ausgewählte Märkte – auch Deutschland?) finden, einen Preis gibt es leider noch nicht. Samsung wird hier wieder eine erhöhte UVP bekannt geben, welcher dann in Kürze wieder um die Hälfte absinken wird.


Quelle: Samsung Tomorrow

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.