Motorola Nexus 6 für 649 Euro vorgestellt Motorola Nexus 6 für 649 Euro vorgestellt
Google hat heute ganz offiziell das Nexus 6 vorgestellt, das Nackte Android Lollipop für einen richtig krassen Preis – nein nicht positiv. Motorola ist... Motorola Nexus 6 für 649 Euro vorgestellt

Google hat heute ganz offiziell das Nexus 6 vorgestellt, das Nackte Android Lollipop für einen richtig krassen Preis – nein nicht positiv.

Motorola ist dieses Mal für das Nexus 6 verantwortlich und dieses Mal wird sprichwörtlich auf die Kacke gehauen. Das neue Nexus 6 ist nämlich satte 5,96 Zoll groß und verfügt über ein Aluminium-Rahmen, der auch schon beim Motorola Moto X in der zweiten Generation zum Einsatz kommt. Das Display löst mit sagenhaften 2560 x 1440 Pixel und ist damit gestochen scharf.

motorola nexus 6 vorgestellt 1

Weiter ist ein Snapdragon 805 mit 2,7 Ghz verbaut, der von 3 GB Ram und einer Adreno 420 GPU ordentlich unter Druck gesetzt wird. Desweiteren finden wir hier eine 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine mit 2 Megapixeln auf der Vorderseite. Angerundet wird das ganze durch einen 32 GB internen Speicher (wahlweise auch mit 64 GB) und einem 3320 mah großen Akku, der auch per QI-Wireless aufgeladen werden kann.

motorola nexus 6 vorgestellt

Bei der Aufladung setzt man auf einen neuen Turbolader der innerhalb 15 Minuten laden ganze 6 Stunden Leistung bringen soll. Als Highlight wurden zwei fette Frontlautsprecher verbaut.

Soweit ganz geil, doch eine Sache fehlt noch? Genau der Preis. das Nexus 6 soll Ende Oktober für einen Preis von 649 Euro in den Farben Midnight Blue oder Cloud White in den Handel kommen. Zuviel wenn ihr mich fragt und damit wird es NICHT zum gewünschten Kassenschlager..

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.