HP Datapass: Kostenlose SIM-Karte beim Kauf eines Tablets – 250 MB kostenfrei in 14 Ländern HP Datapass: Kostenlose SIM-Karte beim Kauf eines Tablets – 250 MB kostenfrei in 14 Ländern
HP könnte in der nächsten Zeit den Tablet-Markt ordentlich aufräumen und mit einer kostenlosen SIM-Karte und 250 MB Datenvolumen in knapp 14 Ländern ordentlich... HP Datapass: Kostenlose SIM-Karte beim Kauf eines Tablets – 250 MB kostenfrei in 14 Ländern

HP könnte in der nächsten Zeit den Tablet-Markt ordentlich aufräumen und mit einer kostenlosen SIM-Karte und 250 MB Datenvolumen in knapp 14 Ländern ordentlich Marktanteile sichern

Hewlett-Packard möchte in Kürze den sogenannten HP DataPass neben vielen weiteren europäischen Ländern auch Deutschland einführen. Dieser DataPass ist ein Angebot bei dem eine SIM-Karte beim ausgewählten Tablets mit separatem 3G-Funkmodul dabei liegt und prinzipiell kostenlos genutzt werden kann. MobileGeeks liegen Informationen vor, dass ihr beim Kauf eines HP Slate 8 Plus, HP 7 Plus G2 oder HP Slate 10 Plus in Deutschland eine SIM-Karte mit einem monatlichen Datenvolumen von 250 MB kostenfrei nutzen könnt – für ganze 2 Jahre for free. Benötigt ihr mehr, müsst ihr es kostenpflichtig dazu buchen – genaue Kosten noch ungewiss.

Das ganze wird über die schwedischen Firma Fogg Mobile realisiert, die seit knapp über einem halben Jahr zu HP gehört und sich auf „das Internet der Dinge“ fixiert hat. Die im DataPass enthaltene SIM-Karte soll in nahezu 14 Ländern (Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Irland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Schweiz, Schweden und Spanien) kostenfrei ins Internet gehen können, ganz ohne Zusatzkosten. Dies könnte auf der einen Seite die Roaming-Preise bei den anderen Anbietern deutlich purzeln lassen (sofern dieses System Erfolg hat) und zum anderen HP wieder zu einer neuen Größe aufsteigen lassen.

hp-slate-8-plus-teaser0

Wann genau der HP DataPass nach Deutschland kommen wird ist derzeit noch nicht bekannt, wird aber sicherlich noch in diesem Jahr passieren, in den USA geht dieses Angebot bereits in den nächsten Wochen an den Start. Ich bin bei einem möglichen Deutschlandstart insbesondere noch auf den realisierenden Netzanbieter gespannt, vieles würde aber für E-Plus sprechen. Mal sehen was die nächsten 4 Wochen so bringen.

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.