Samsung Galaxy Note Edge sollte eigentlich nur als Konzept-Studie durchgehen – limitierte Stückzahl für Südkorea Samsung Galaxy Note Edge sollte eigentlich nur als Konzept-Studie durchgehen – limitierte Stückzahl für Südkorea
Vor wenigen Wochen wurde das Samsung Galaxy Note Edge vorgestellt, doch offenbar nicht so wie wir uns das denken. Es ist und war nur... Samsung Galaxy Note Edge sollte eigentlich nur als Konzept-Studie durchgehen – limitierte Stückzahl für Südkorea

Vor wenigen Wochen wurde das Samsung Galaxy Note Edge vorgestellt, doch offenbar nicht so wie wir uns das denken. Es ist und war nur als Design-Studie angedacht.

Das Galaxy Edge ist das erste Smartphonem mit einem um die Ecke gebogenen Display, doch nach jetzt getätigten Aussagen von D. J. Lee auf einer Pressekonferenz in Südkorea wird es offenbar nicht – wie geplant – in den Handel kommen. Erste Shops haben das Teil schon für einen Preis von 999 Euro aufgenommen und wollten es zum Jahresende in den Verkauf bringen.

Samsung lässt nun verlauten, das es nicht für die breite Masse gedacht ist und nur in einer stark limitierten Stückzahl gebaut wird. Ende Oktober soll das Samsung Galaxy Note Edge in Südkorea für horende Preise als Feldstudie oder als Konzept-Gerät verkauft werden.

note-edge-sides

Ich persönlich finde die Kante mit eingelassenen Display zwar auf der einen Seite geil, was machen aber die linkshänder außer blöd aus der Wäsche gucken. Da helfen auch technische Daten wie ein 5,6 Zoll DIsplay mit QHD Auflösung, einem 2,7 Ghz schnellen Quad-Core Snapdragon 805 und 3 GB Ram nichts, wenn es eigentlich geplant ist, das Gerät in den Handel zu verkaufen. Warum tätigt man dann Aussagen, dass man 1 Millionen Edge’s verkaufen möchte, wenn man es doch nicht tut?

Hat Samsung eingesehen, dass sie mit diesem Konzept auf dem Holzweg sind und versuchen jetzt den Ruf zu bewahren? Ich kapiers nicht.

Quelle: SamMobile, via AllAboutSamsung

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.