PlayStation 4 Remote Play inoffiziell auf alle Android Geräte ab 4.0 portiert PlayStation 4 Remote Play inoffiziell auf alle Android Geräte ab 4.0 portiert
Mit den neuen Xperia Z3-Modellen kann man ein verbessertes Spieleerlebnis in Verbindung mit der Sony PlayStation 4 erleben – doch inoffiziell gehen auch Geräte,... PlayStation 4 Remote Play inoffiziell auf alle Android Geräte ab 4.0 portiert

Mit den neuen Xperia Z3-Modellen kann man ein verbessertes Spieleerlebnis in Verbindung mit der Sony PlayStation 4 erleben – doch inoffiziell gehen auch Geräte, die nicht von Sony stammen.

Remote Play wurde das neue Feature getauft, welches sich mit der PlayStation 4 koppelt und den direkten Stream vom Fernseher auf dem Smartphone wieder gibt, man sieht also eigentlich das, was auf dem Fernseher beim zocken wiedergegeben werden soll, direkt auf dem Smartphone. Die Steuerbefehle vom Controller werden weiterhin über die Konsole an sich „berechnet“ und anstelle auf dem Fernseher angezeigt.

Sony hatte dies mit den neuen Xperia Z3 Modellen angekündigt, doch offenbar hat man die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Findigen Entwickler aus dem XDA Forum ist es gelungen, das Remote Play der PS4 auch auf anderen Geräten ab Android 4.0 zu nutzen – Root muss natürlich auch vorhanden sein.

(PORT) (4.0+) (All Devices) (PS4 Remote Play Port)

So einfach geht es nun auch nicht, ihr braucht nämlich für volle Unterstützung die Apps ClockWorkMod Recovery (CWM), eine ZIP-Datei und die PS APP. Die Steuerung erfolgt dann weiterhin über den Controller, so wie es sein sollte.

Hat das schon jemand ausprobiert und konnte jemand schon was umsetzen?

Danke Florian Spo

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.