Motorola Moto 360 offiziell vorgestellt Motorola Moto 360 offiziell vorgestellt
Motorola hat nach langen warten soeben die Motorola Moto 360 offiziell vorgestellt. Die Moto 360 wird ab Oktober für einen Preis von knapp 360... Motorola Moto 360 offiziell vorgestellt

Motorola hat nach langen warten soeben die Motorola Moto 360 offiziell vorgestellt.

Die Moto 360 wird ab Oktober für einen Preis von knapp 360 Euro in den Handel kommen und war die erste mit einem rundem Display. Erst vor wenigen Tagen hatte die Moto 360 mit der LG G Watch R einen Konkurrenten bekommen, doch das Objekt der Begierde für die meisten war, ist und bleibt die Moto 360.

Die Moto 360 besitzt ein 1,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 320×290 Pixel, bei ganzen 44 Gramm. Die Rückseite besteht auf Edelstahl, die Armbänder lassen sich auswechseln, zum Start hin wird es ein schwarzes aus Leder und ein silbernes geben. Als Software kommt Android Wear zum Einsatz. Hier sind der Kreativität beinahe keine Grenzen gesetzt, Watchfaces lassen sich bis zur Vergasung anpassen, nur das System an sich, darf nicht verändert werden

moto-360-leder-blacksteel

Der eingebaute Akku muss wie jede Smartwatch nach knapp 24 Stunden wieder an den Saft, hier bietet man die Möglichkeit es per Qi-Cradle – kabellos – aufzuladen. Nach knapp 2 Stunden ist sie dann wieder für ein Tag bereit. Für die nötige Power sorgt ein OMAP 3 von Texas sowie 512 MB Ram und 4 GB internen Speicher. Die Motorola Moto 360 ist IP67 zertifiziert und damit darf sie auch mal unter Wasser. Der Preis wird das wichtigste sein: 249 Euro.

Die Motorola Moto 360 wird für einen Preis von knapp 249 Euro in den Farben Schwarz und Silber ab Oktober in den Handel kommen, nutzbar mit jedem Gerät ab Android 4.3 – und? Kaufpflicht oder eher nicht? Lasst hören.

Bild und via Mobilegeeks

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.