Android L: Datenverschlüsselung soll bei der Ersteinrichtung aktiviert sein Android L: Datenverschlüsselung soll bei der Ersteinrichtung aktiviert sein
Ab Android L wird die Verschlüsselung der Daten bei jeder Installation von Android aktiviert und verhindert so von vorne rein einen Datenklau. Nächsten Monat... Android L: Datenverschlüsselung soll bei der Ersteinrichtung aktiviert sein

Ab Android L wird die Verschlüsselung der Daten bei jeder Installation von Android aktiviert und verhindert so von vorne rein einen Datenklau.

Nächsten Monat schon wird Android L endlich in der finalen Version erscheinen. Nun wurde bekannt, dass die neue Version von vorne rein die Verschlüsselung von Daten auf dem Gerät aktivieren wird. Bereits jetzt kann man eine manuelle Verschlüsselung der Daten veranlassen, bislang muss man aber mit deutlichen Leistungseinbußen rechnen, sofern man es aktiviert hat.

Die Verschlüsslung hat zur Folge, dass man bei jedem Start des Gerätes einen Passcode eingeben muss, welcher auf dem Gerät selbst gespeichert wird und nicht auf den Server übertragen wird. So schützt sich auch Google, die so Zugriff auf Behörden-Anfragen geben müssten. Diese Vorsichtsmaßnahme stützt sich wohl auch auf den letzten iCloud-Vorfall, bei dem intime Fotos von Promis ins Netz gelangt sind.

Laut der Washington Post soll die Verschlüsselung der Daten direkt bei der Erstinstallation des Gerätes in Kraft treten und direkt voreingestellt sein. Android L soll am 19. Oktober offiziell ausgerollt werden. Wie jetzt genau der neue Namen von Android L lauten wird, ist immer noch unbekannt.

Quelle: Washington Post via Theverge

LG G3 Smartphone (5,5 Zoll (14 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Android 4.4) titanschwarz

Price: EUR 154,86

3.5 von 5 Sternen (841 customer reviews)

4 used & new available from EUR 154,86

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.