Amazon Fire TV kann man nicht ausschalten, macht er es womöglich nach 30 Minuten von selbst? Amazon Fire TV kann man nicht ausschalten, macht er es womöglich nach 30 Minuten von selbst?
Wer schnell war, konnte gestern Nacht beim Mitternachtsverkauf den Amazon Fire TV bei Saturn und MediaMarkt kaufen, Amazon liefert ja bekanntlich erst im neuen... Amazon Fire TV kann man nicht ausschalten, macht er es womöglich nach 30 Minuten von selbst?

Wer schnell war, konnte gestern Nacht beim Mitternachtsverkauf den Amazon Fire TV bei Saturn und MediaMarkt kaufen, Amazon liefert ja bekanntlich erst im neuen Jahr aus. Doch nun stehen viele Nutzer vor einem Problem, wie schaltet man die Kiste aus?

Ich muss dazu sagen, ich habe mir keine besorgt und kann daher das „Verhalten“ der Box nicht bestätigen. Erste Nutzer berichten davon, dass die Box großartig sei un die Auswahl an Filmen und Serien genial sei. Wenn es jedoch schlafenszeit ist, möchte man die Box auch mal ausschalten, nur wo? Nirgends!

Bislang gibt es keine Möglichkeit den Amazon Fire TV softwareseitig oder über einen Knopf auszuschalten. Man spricht jedoch davon, dass die Box nach ca 30 Minuten in den Ruhestand geht, wenn keine Knöpfe gedrückt oder Einstellungen vorgenommen werden.

Es ist nicht notwendig das Amazon Fire TV auszuschalten, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Das Amazon Fire TV geht nach 30 Minuten Inaktivität in den Ruhemodus und erhält dennoch automatisch wichtige Software-Updates. Der LED-Indikator auf der Vorderseite des Geräts wird sich ausschalten, sobald das Gerät in den Ruhemodus geht.

Auch nach dieser Zeit geht sie nur in den Standby Modus, dabei kommuniziert die weiterhin mit den Amazon-Servern. Etwas komisch, findet ihr nicht? Ich denke hier muss Amazon nochmal nachbessern, da ansonsten die Datenschützer es durchsetzen.

Oder aber man kauft sich einer dieser Master-Sleeve-Steckdosenleisten mit dem Ein&Ausschalter bei Amazon :) Habt ihr euch den Amazon Fire TV gekauft? Wie sind eure Erfahrungen?

via MobiFlip

  • MarkNE

    27. September 2014 #3 Author

    Das mit dem automatischen Ausschalten stimmt, ich had das Gerät schon seit ein paar Monaten in meinem Apartment in Toronto. Mein größtes Problem war Unterhaltung von der Ganzen Welt ansehen zu können, was ganz klar blockiert ist. Dafür braucht man dann doch ein VPN und das war leider nicht ganz einfach zu installieren, hat aber am Ende dann doch geklappt. Ich hab die Anleitung der folgenden Seite benutzt (http://www.vpntips.com/fire-tv-vpn-install/) und es geht! (ist leider in Englisch, aber recht einfach zu verstehen!) Erstaunlich was die kleine Box so alles kann!

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.