Achtung: Neue Vodafone-Tarife enthalten (auch) eine Daten-Automatik! Achtung: Neue Vodafone-Tarife enthalten (auch) eine Daten-Automatik!
Vor wenigen Tagen habe ich euch die neuen Vodafone-Tarife am 6.Oktober vorgestellt, nun wurde bekannt, dass diese eine neue Datenautomatik beinhalten! Vorsicht! Im Grunde... Achtung: Neue Vodafone-Tarife enthalten (auch) eine Daten-Automatik!

Vor wenigen Tagen habe ich euch die neuen Vodafone-Tarife am 6.Oktober vorgestellt, nun wurde bekannt, dass diese eine neue Datenautomatik beinhalten! Vorsicht!

Im Grunde genommen kann man die neuen Tarife recht schnell erklären: Flatrate in alle Netze, SMS in alle Netze und eine Internetgeschwindigkeit von bis zu 100 Mbits. Nur das im Tarif enthaltene Datenvolumen soll grundlegend unterscheiden. Je nach dem welcher Tarif man wählt bekommt man zwischen 1,5, 3, 8 oder 20 GB – soweit so gut.

Kunden die 90 Prozent ihres Datenvolumens verballert haben, werden eine Info SMS erhalten, über die kostenpflichtig Datenvolumen nachgebucht werden kann. 250 MB zu je 3 Euro. Dieser werden so lange „von selbst“ nachgebucht, bis der Nutzer diese Info SMS abbestellt! Auch wenn man in der Hektik die Info SMS löscht oder übersieht, wird automatisch das kleine 250 MB Paketchen für 3 Euro hinzugebucht.

Der Nutzer muss also aktiv gegen weitere Kosten und gegen weiteren Internet vorgehen. Tut er es nicht zahlt er, tut er es doch wird er auf maximal 32 kBit/s im Downstream gedrosselt.

Hoffentlich stößt das bei Verbraucherschützern und bei den Nutzer so auf, wie der Skandal über die Daten-Automatik bei E-Plus. Ich finde es eine Frechheit den Nutzer so weitere 9 Euro aus der Tasche zu ziehen, wenn er auf seiner faulen Haut liegt.

Wie seht ihr das ? Blödsinn oder gut für den Kunden?

via teltarif

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.