Setzt Nokia nicht mehr auf Carl-Zeiss, sondern auf Canon Technologie? – Canon geht Lizenzvertrag mit Microsoft ein Setzt Nokia nicht mehr auf Carl-Zeiss, sondern auf Canon Technologie? – Canon geht Lizenzvertrag mit Microsoft ein
Ändert Nokia den Linsen-Hersteller um noch mehr Qualität aus den Bilder raus zuholen? Bislang waren in den Nokia Lumia Modellen Linsen vom Markenhersteller Carl-Zeiss... Setzt Nokia nicht mehr auf Carl-Zeiss, sondern auf Canon Technologie? – Canon geht Lizenzvertrag mit Microsoft ein

Ändert Nokia den Linsen-Hersteller um noch mehr Qualität aus den Bilder raus zuholen?

Bislang waren in den Nokia Lumia Modellen Linsen vom Markenhersteller Carl-Zeiss verbaut, der schon seit Jahren im Optik-Bereich als Marktführer gilt. Besonders bei Gläsern und Messtechnik kam man nicht an Carl-Zeiss vorbei. Doch offenbar wendet sich das Blatt. Nach Sony beendet jetzt auch Nokia die Zusammenarbeit, da der Finne jetzt bei den Redmonder Unternehmen unter Dach und Fach ist, hat er jetzt das Sagen.

Grund für die Beendigung seien wohl neu geschlossene Verträge zwischen Microsoft und Canon.

Hierbei profitieren gleich beide Unternehmen von den neuen Verträgen. So soll Microsoft auf Patente und Produkte von Canon zugreifen und benutzen dürfen, während Canon auf Software-Interfaces und die Kamera-Software zugreifen darf.

Für den Endkunden könnte das ein sehr interessantes Zusammenspiel geben. Zum einen können man noch mehr Bildinformationen (dank besserer Linsen) aus den Smartphones rauslesen, zum anderen werden die Kameras (auch DSLR) endlich „Smart“, da man Funktionen von den Smartphones einbauen wird.

Ich freue mich schon auf den Moment, wenn ich mit ner Kamera endlich gut ins Internet komme und sie in die Cloud pushen kann, oder andere Funktionen starten kann, die sonst nur von einem Smartphone kenne. Oder aber das ganze Ding geht nach hinten los und beide bekommen eines von der Kundschaft auf die Mütze.

Quelle: pocketlint via TechHive

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.