Howto: In 5 Schritten die Benachrichtigung der automatischen Sicherung der Fotos bei Google+ ausschalten Howto: In 5 Schritten die Benachrichtigung der automatischen Sicherung der Fotos bei Google+ ausschalten
Eine Sache ist bei Google+ zum einen richtig toll umgesetzt, zum anderen auf Dauer etwas nervig und drückt aufs Datenvolumen. Die ständige Benachrichtigung bei... Howto: In 5 Schritten die Benachrichtigung der automatischen Sicherung der Fotos bei Google+ ausschalten

Eine Sache ist bei Google+ zum einen richtig toll umgesetzt, zum anderen auf Dauer etwas nervig und drückt aufs Datenvolumen. Die ständige Benachrichtigung bei Google+, wenn man Fotos online sichert – so könnt ihr sie ausschalten.

Eine wichtige Sache ist für mich der automatische Foto-Backup von geschossenen Fotos und Videos, doch eine Sache nervt mich gewaltig und lässt alle meine Geräte syncron vibrieren – ohne Grund. Klar, sie möchte mich informieren das meine 1548 neu geschossenen Fotos hochgeladen wurde, wenn man aber nur ab und zu eines schießt und dann kurz darauf wieder eines, vibriert es im Dauertakt. Das muss nicht sein.

Mit einem kleinen Tipp könnt ihr das Teil ganz einfach abschalten, die Auto-Backup-Funktion bleibt aber eingeschalten – keine Sorge!

  1. Geht in die Google+-App
  2. Tippt auf die drei Punkte oben rechts, und geht auf Einstellungen
  3. Tippt euren Namen an
  4. Gleich den Menüpunkt Benachrichtigungen auswählen
  5. und den Haken bei “ Fotos aus der automatischen Sicherung hinzugefügt“ entfernen

Jetzt sollten die Fotos zwar immer noch „privat“ gesichert werden, allerdings werdet ihr nicht mehr bei jedem Furz benachrichtigt, wenn ein Foto gesichert wird. Da mich dieser Sache schon so machen Nerv gekostet hat, wollte ich ihn euch einfach mal weitergeben.

via Androidpit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.